Superstar von morgen: Halsey

  • Akuter Girl-Crush: Halsey

  • 1. Halsey heißt eigentlich Ashley Nicolette Frangipane.

  • 2. Sie hat afro-amerikanische und italienische Eltern. Und einen kleinen Bruder (siehe Foto).

  • 3. Ihr Künstlername Halsey ist ein Anagramm zu Ashley.

  • 4. Sie spielt Geige, Cello und Gitarre

  • 5. Einer ihrer Singles heißt „New Americana“

  • 6. Ihre Vater hörte Notorious BIG und Tupac, Halseys Mutter eher The Cure und Nirvana.

  • 7. In den Lyrics zu „New Americana“ singt sie davon, „raised on Biggie and Nirvana“ zu sein.

  • 8. Das Debütalbum heißt Badlands

  • 9. Halsey über Halsey: „Ich schreibe Songs über Sex und davon, traurig zu sein. Ich werde niemals etwas anderes als ehrlich sein.“

  • 10. Halsey hat eine bipolare Störung. In einem Interview mit „Elle“ im Mai sprach Halsey zum ersten Mal über ihre Krankheit.

  • 11. Es nervt sie, wenn man sie wegen ihrer komplizierteren Psyche in eine Schublade stecken will: „Ich habe ein Recht auf meine Emotionen. Und unter den gegebenen Umständen sind meine Emotionen vielleicht ein bisschen stärker als bei anderen Leuten. Aber dann gibt es Menschen, die daraus gleich einen Fetisch machen müssen. Sie machen einen Fetisch aus Mädchen mit mentalen Problemen. Es ist so „Yeah, ich will eine verrückte Freundin.“

  • 12. Gleich mehrere Tattoos schmücken Halseys Körper. Darunter dieses Zitat von William Shakespeare aus "Romeo und Julia"

  • 13. Seit letztem Jahr datet Halsey Lido, einen Musiker aus Norwegen

  • 14. Es scheint, als wäre Halsey kürzlich für den Playboy fotografiert worden. Oder wie versteht ihr diese Botschaft?

  • 15. Nachdem Halsey kürzlich mit den Imagine Dragons auf Tour war, kommt sie nun in den USA auf Solo-Tour.

  • Wir sind gespannt, wie sich Halsey im Musikbiz behaupten wird. Daumendrück!

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wir verraten Euch die wichtigsten Fakten zum Mitreden über die Sängerin - und warum wir einen Girlcrush auf sie haben

    Halsey steht voll in den Startlöchern: Gestern ist nun das lang erwartetes Debüt-Album „Badlands“ der Singer/Songwriterin erschienen. Und es sieht so aus, als hätte die 20-Jährige das Zeug dazu, das nächste große Ding zu werden.

    2014 begeisterte sie mit dem düster-sexy japanischen Video zu „Ghost“. Auch wenn Halsey auf ihrem Instagram-Account ziemlich freizügige Fotos von sich postet – vom erotischen Sternchen ist sie weit entfernt: Sie bezeichnete kürzlich ihre Songs als „wütende, weibliche Musik“.

    Denn musikalisch geht Halsey ihren eigenen Weg: Ihre Songs sind dunkel und gehen doch ins Ohr. Sie sind gute Popsongs, aber ohne Zuckerguss. Und erinnern an Florence and The Machine, Lorde oder Lana Del Rey.

    >>> Halsey Live At MTV

    Damit Ihr mitreden könnt, haben wir Euch die wichtigsten Fakten über Halsey zusammengestellt.

    Samstag, 29. August 2015