Scheiß Idee? Diese App bringt Menschen zusammen, die auf der Toilette hocken

Vergesst die klassische Klolektüre!

Smartphone-Nutzer aufgepasst! Wer von euch selbst auf der Toilette nicht auf’s Handy verzichten kann, sollte sich die Gratis-App Pooductive runterladen! Sie ermöglicht Unterhaltungen und kleine Spiele zwischen Nutzern, die sich gerade für eine längere Sitzung im stillen Örtchen aufhalten.

Perrie Edwards, wir haben eine App für dich!

Der bayerische Student Ricardo Gruber hat Pooductive entwickelt und stellt sich die App “als magischen Ort vor, an dem sich Menschen aus der ganzen Welt anonym treffen können, um ihre Zeit des Zen, des Friedens und der Ruhe gemeinsam genießen können, indem sie sich unterhalten, philosophieren und Ideen miteinander teilen. Man könne es natürlich auch einfach nur als Messaging-App betrachten, aber es ist so viel mehr”.

Smilie-Update: Auf diese neuen Emojis dürft ihr euch freuen

Neben der Möglichkeit sich zu unterhalten, bietet Pooductive die Option, ein Lied auszuwählen, das den Erfolg der aktuellen Sitzung beschreibt. Dies kann humorvoll (“Some Kind of Monster” von Metallica), aber auch ekelerregend sein (“Bleed it out” von Linkin Park).

Wer jetzt denkt, die App sei lediglich die Antwort auf ein First World Problem – der Langeweile auf dem Klo – dem sei gesagt: Zusammen mit charity: water sammeln die Macher von Pooductive Gelder für Projekte, die Menschen in ärmeren Teilen der Welt mit sauberem Wasser versorgen sollen. Ganz gemäß dem Motto: “Poop for a purpose”.

Dienstag, 25. August 2015