Recap: So war das MTV Mobile Beats Festival 2015

    15 heiße DJ-Acts, 12.000 ausgelassene Fans und jede Menge Konfetti - wir sagen danke für eine geile Party und zeigen euch die besten Momente des Open Airs

    Sommer, Sonne und gute Musik: Am Wochenende hat sich der Kölner Tanzbrunnen wieder einmal herausgeputzt. Bereits zum vierten Mal luden die MTV Mobile Beats zu heißen, elektronischen Tunes in die ausverkaufte Beachlocation am Rhein.

    Nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen kochte die Stimmung: Die Headliner Dimitri Vegas & Like Mike heizten der Menge dermaßen ein, dass sie die ersten Reihen mit einer “Luftpistole” abkühlen mussten.

    Gruselige Techno-Welt: Charli XCX

    Auch DJ Snake, Noize Generation und Deniz Koyu brachten ihre Fans an den Turntables zum Schwitzen. Doch die harten Rhythmen von Showtek veranlassten die Menge dazu, nochmals Kraftreserven zu mobilisieren.

    Ein wenig Erholung gab es hingegen bei bei dem chilligen Set von DJane Tereza, bevor Lokalheld Felix Jaehn nicht nur mit seinem Hit “Cheerleader” das Publikum zum Tanzen animierte.

    Die Streaming Stars 2015

    Zur After Show Party ging es schließlich ins Kölner Bootshaus, wo weitergetanzt wurde, bis die Sonne wieder aufging.

    Die Highlights vom Festival seht ihr in der Galerie! Bis zum nächsten Jahr, ihr Lieben!

    Montag, 24. August 2015