Perrie Edwards bricht bei Trennungssong zusammen

Bei einem Konzert mit Little Mix kann sie ihre Tränen nicht mehr zurückhalten

Oh jeh, arme Perrie! Gestern durften sich ein paar Fans in einer exklusiven Show neue Songs von Little Mix anhören. Die Mädels entschieden sich den Song “The End” zu singen, der vom Ende einer Beziehung handelt. Zu viel für Perry, die erst seit zwei Wochen Single ist und immer noch an der Trennung ihres Ex-Verlobten Zayn Malik leidet.

Bei der Strophe ‘__And I won’t be missing, missing you, and no one can love you the way I used to do’__ (Und ich werde dich nicht vermissen, und niemand kann dich lieben, so wie ich dich geliebt habe) kann Perrie einfach nicht mehr und bricht vor dem Publikum zusammen.

Doch die Mädels sind an ihrer Seite, nehmen sie in den Arm und erklären den Fans, dass sie gerade sehr wenig geschlafen haben und sehr emotional sind. Und die Fans? Sind nicht sauer, sondern schreien ‘Perrie, we love you!’

Auch wenn Perrie leidet – zu wissen, dass sie in der gerade angesagtesten Girlgroup überhaupt ist und mit den Little Mix-Girls echte Freundinnen, sowie liebenswerte Fans hat, dürfte sie zumindest ein bisschen trösten…



Donnerstag, 20. August 2015