Neue Musik von Chris Brown und Zayn Malik?

Chris Brown hat große Pläne!

Für Zayn Malik ist es ein turbulentes Jahr: Nachdem er sich zu erst von seiner Erfolgs-Band One Direction trennte, löste er jetzt vollkommen überraschend die Verlobung mit Little Mix Sängerin Perrie Edwards auf. Langsam wird ganz deutlich: Zayn will einen Schlussstrich unter sein altes Leben ziehen und komplett von vorne beginnen.

>>> Perrie Edwards, wir haben eine App für dich! So kommst du ganz schnell über Zayn Malik hinweg!

Musikalisch bedeutet dies zunächst ein neuer Plattenvertrag mit RCA Records, die auch Künstler wie Miley Cyrus , Justin Timberlake und Chris Brown unter Vertrag haben. Letzterer ist besonders interessiert an seinem neuen Label-Kollegen, wie er gegenüber ‘Capital FM’ erzählte: “Zayn, yeah mein Homeboy. Wir sind jetzt beim selben Label. Natürlich will ich mit ihm zusammen arbeiten. Ich habe keine Angst vor niemanden und ich finde er ist ein toller Musiker. Jetzt ist er solo unterwegs und ich weiß, dass er eine große Fanbase hat und die Fans es kaum erwarten können, neue Musik zu hören. Ich fände es cool, mit ihm zusammen zu arbeiten.”

Wir können uns die Zusammenarbeit ebenfalls gut vorstellen, schließlich hat auch Chris Brown so einige krasse Veränderungen in seinem Leben durchgemacht und durch die Musik seine Trennungen verarbeitet.

>>> Yes, 12 Pop-Releases auf die wir uns noch in diesem Jahr freuen dürfen

Was meint Ihr: Freut Ihr Euch über eine Zusammenarbeit der beiden, oder sollte Zayn sich lieber fernhalten von Rüppel-Rapper Chris?

Sonntag, 09. August 2015