Acht Tipps, wie Ihr ungewollte Erektionen im Zaum haltet

  • Acht Tipps, wie Ihr ungewollte Erektionen im Zaum haltet >>>

  • Ändert Eure Position, sodass keiner Eure Erektion sieht. Dreht Euch in eine andere Richtung oder setzt Euch hin und überkreuzt die Beine. Das ist auf jeden Fall die schnellste Lösung für den Notfall, aber nicht besonders bequem.

  • Vergrabt Eure Hände in der Hosentasche. Das ist total unauffällig, denn jeder steckt mal die Hand in die Hosentasche. Jetzt könnt Ihr versuchen Eure Erektion etwas an den Körper zu drücken, sodass sie Eure Hose nicht mehr all zu sehr ausbeult.

  • Verdeckt Eure Erektion mit etwas. Tragt zum Beispiel Euren Rucksack vor Euch her oder haltet ein Magazin davor. Das solltet Ihr natürlich so geschickt machen, dass es nicht aussieht, als wolltet Ihr etwas verstecken.

  • Werdet zum Klemmer. Versucht Eure Erektion hinter Euren Gürtel zu klemmen oder zumindest hinter den Saum Eurer Jeans. Dafür wäre ein unbeobachteter Moment natürlich ideal. Denn nur die geschicktesten Klemmer schaffen das, während sie von einer Gruppe von Menschen umgeben sind.

  • Lenkt Euch ab. Denkt an etwas, dass absolut unsexy ist und Euer Denkvermögen beansprucht. Denn es ist schwer, ernsthaft über etwas nachzudenken und gleichzeitig eine Erektion zu haben. Wenn Ihr zum Beispiel über Matheaufgaben nachdenkt, wird Eure Erektion schnell verschwinden.

  • Macht einen kleinen Spaziergang. Um Euch fortzubewegen, muss Euer Körper jede Menge Blut pumpen. Das könnte erst mal dafür sogen, dass sich das Erektionsproblem löst.

  • Macht etwas Kaltes in Euren Schritt. Klar, die meisten Leute laufen nicht mit Eiswürfel in der Tasche rum. Trotzdem sorgen kalte Gegenstände recht schnell dafür, dass Eure ungewollte Erektion verschwindet.

  • Egal was Ihr tut, verhindert, dass Eure Erektion noch größer wird. Also versucht nicht mit Eurer Hand daran zu reiben, denkt nicht an jemanden den Ihr total hot findet und konzentriert Euch auf keinen Fall auf die unangenehme Situation, in der Ihr gerade steckt.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wo ist nur das Notizbuch, wenn man es mal braucht?

    Oh, oh! Wie unangenehm, wenn man in der Schule sitzt oder mit seinen Freunden abhängt und sich auf einmal der kleine Freund in der Hose meldet. Ja, so eine unangemeldete Erektion kann manchmal echt peinlich sein und für unangenehme Beulen in der Lieblingsjeans sorgen.

    >>> 24 Bilder die Beweisen, dass wir One Direction auch mit Babys lieben!

    Aber weil die Natur eben macht, was sie will, müssen Jungs damit leben, dass ab und zu mal eine Erektion aus dem Nichts auftaucht. Kein Grund zur Panik, das ist völlig normal und geht allen so. Für den Notfall haben wir aber ein paar Tipps, die Euch helfen könnten, das Blut aus Eurem Pillenmann zu vertreiben.

    Donnerstag, 16. Juli 2015