Food Love extreme: Mann 'heiratet' Burrito

Und dazu gibt's das beste Photoshooting ever

Vermutlich kennt jeder (Single) das Problem: Man scrollt seinen Instagram oder Facebook Feed runter und sieht nichts außer glücklicher Pärchenfotos. Pärchen am Strand. Pärchen beim Picknick. Pärchen beim Schmusen. Pärchen beim Pärchen-Dinge-machen. Das kann einem nach einer Zeit ganz schön auf die Nerven gehen.

Das dachte sich auch der Autor David Sikorski aus San Francisco, der von all den Klischee-Hochzeitsfotos seiner Bekannten auf den Social Media genervt war. Verliebt an der Küste rumrennen? Das geht auch, ohne in einer klassischen Beziehung zu sein! Deswegen schnappte er sich seine wahre, große, einzige Liebe, nämlich einen Burrito, und zeigte der Welt, dass seine derzeitige Liebessituation genauso erfüllend ist! ‘With so many domesticated photos of staged afternoon picnics in the park or holding hands running along the beach, I figured people would be interested in sharing the happiness of my own current love life situation as well.’

Diese Einstellung gegenüber der Liebe und Heirat trifft genau unseren – Vorsicht: schlechter Wortwitz – Geschmack!

Dienstag, 14. Juli 2015