Die 12 herzzerreißendsten Trennungen 2015 (bisher)

  • Hach. Diese Hollywood-Traumpaare sind passé.

  • Die neueste Trennung: Britney Spears hatte auch diesmal kein Glück. Sie soll sogar alle Bilder von Charlie Ebersol auf Instagram gelöscht haben.

  • Gwen und Peter Parker forever! Leider wohl nicht im echten Leben. Emma Stone und Andrew Garfield gaben vor einigen Wochen ihre Trennung bekannt.

  • Big Sean und Ariana Grande zeigten aller Welt, wie verliebt sie sind. Warum es schließlich doch nicht geklappt hat, bleibt wohl ihr Geheimnis.

  • Das aufregendste Paar des Jahres: Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger. Angeblich war Patrick während eines Urlaubs in Mexiko nicht treu. Au weia!

  • Gigi Hadid und Cody Simpson haben uns beim Coachella noch mit ihrem lässigen Hippie-Look bezirzt. Danach war es ganz schnell vorbei mit den beiden.

  • Emma Roberts und der "American Horror Story"-Star Evan Peters haben sich getrennt.

  • Ob wohl doch der Altersunterschied Schuld war? Charlize Theron und Sean Penn haben ihre Verlobung aufgelöst.

  • Das heißeste Paar: Miss Universe Olivia Culpo und Nick Jonas haben sich nach zwei Jahren Beziehung getrennt und zugegeben, dass die Trennung "extrem schwer" war.

  • Model Suki Waterhouse und Schauspieler Bradley Cooper gehen nun getrennte Wege. Bradley hat bereits ein neues Model am Start.

  • Ryan Adams und Mandy Moore waren unglaublich süß zusammen. Nach sechs Jahren Ehe, haben sie sich nun scheiden lassen. Wer wohl das Sorgerecht für das Kätzchen hat?

  • Louis Tomlinson und Eleanor Calder waren stolze vier Jahre zusammen. Nun ist es aus und vorbei.

  • Die wohl schlimmste Trennung, die am meisten Herzen gebrochen hat: Zayn Malik hat One Direction verlassen. Schluchz.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Das Jahr ist erst zur Hälfte rum und trotzdem ist Hollywood schon voll von gebrochenen Herzen. Welche Paare in diesem Jahr die Flinte ins Korn geworfen haben seht Ihr hier.

    Dabei hatte doch alles so gut angefangen: Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger knutschten sich durch ganz Hollywood, Ariana Grande und Big Sean turtelten auf der Bühne und auch bei One Direction war alles noch in Butter. Doch das Jahr nahm viele herzzerreißende Wendungen und so sind nach nur sechs Monaten die Straßen gepflastert mit gebrochenen Celebrity-Herzen.

    >>> Rita Ora: Es wird keine Songs über meine Exfreunde geben!

    Welche Celebrity-Paare Amor inzwischen den Mittelfinger zeigen, obwohl noch sechs harte und einsame Monate bevorstehen, seht Ihr hier.

    Freitag, 26. Juni 2015