Little Mix covern "Pretty Girls" und dissen Britney Spears

    Wer singt es besser?! Entscheidet selbst.

    Wir lieben es, wie Britney Spears mit ihrer neuen Alien-BFF Iggy Azalea durch die knallbunten Straßen von LA cruised und dabei ihr Liedchen über 'Pretty Girls' trällert. Anfang dieser Woche hat die britische Mädchenband Little Mix nun aber (auf etwas uncharmante Art) verraten, dass sie den Track geschrieben haben, ihn aber für ihr neues Album nicht passend fanden:

    ‘Wir sind eine Weile untergetaucht und haben ein Album geschrieben, haben uns mit dem Plattenlabel zusammengesetzt und gedacht: ’Nein, es ist nicht gut genug.’ Wir haben ein komplettes Album aufgenommen, aber wir sind Perfektionistinnen und wussten, dass wir das besser können. Also haben wir es verworfen und neu angefangen.’

    >>> Elf Dating-Probleme die nur Mädchen wie Jenna Hamilton verstehen!

    Ups, war das etwa ein fieser Diss gegen Brit Brit und Iggy? Im Interview mit dem Radiosender CapitalFM klären die Girls auf, dass sie Britneys Version großartig finden und nur ausdrücken wollten, dass der Song nicht zu ihnen passt. Ah ja, dann wollen wir das einfach Mal so glauben, denn auf Beef zwischen zwei unserer Lieblings-Acts haben wir wirklich keine Lust.

    >>> Hier könnt Ihr Euch Britneys Version ansehen!

    Trotzdem sind wir verdammt neugierig, wie sich 'Pretty Girls' angehört hätte, wenn Jesy, Perrie, Jade und Leigh-Anne den Song gesunden hätten. Bei der CapitalFM Karaoke Challenge haben uns die Vier jetzt bewiesen, dass auch sie mit dem Track ganz sicher einen echten Hit gelandet hätten.

    Britney oder Little Mix – wer singt es besser?! Entscheidet selbst:




    Freitag, 29. Mai 2015