KC Rebell im MTV-Interview

Der Rapper spricht mit uns über sein neues Album 'Rebellution', schlimme Texte und den Untergang der Titanic.

KC Rebell meldet sich mit einem neuen Album zurück. Das neue Werk ‘Rebellution’ steht ab dem 30. Mai in den Läden. Wir haben den Ruhrpott-Rapper zuvor zum exklusiven Interview getroffen, in dem er unter anderem verrät, das es ihm völlig egal ist, was andere über ihn sagen oder wie die Medien über ihn berichten.

KC Rebell startete seine Karriere 2006 mit Kumpel PA Sports als SAW (‘Schwarz auf Weiß’) und verschaffte sich schnell einen Namen in der Szene. Ein Jahr später ging es bereits mit Snaga & Pillath auf große Deutschland-Tour. Nach zwei Studio-Alben ging das Duo 2011 allerdings wieder getrennte Wege. Als Solo-Künstler hat KC Rebell bislang drei Alben veröffentlicht.

Im Interview erzählt uns KC, dass er aber zunächst seine Disziplin ändern musste, um im Musikbusiness erfolgreich zu sein. Das habe er durch die nötige Ernsthaftigkeit geschafft. Ganz ohne Humor kommt er dann aber doch nicht aus. Wie sich KC Rebell von der Masse von Musikern abheben will, seht Ihr in unserem Interview.

Dienstag, 02. Juni 2015