MTV Video-Special Steve Aoki: Champagner & Torte

Er gehört zu den zehn bestbezahlten DJs der Welt. Steve Aoki will mit dem neuen Album 'Neon Future II' aber mehr.

Electronic Dance Music wäre ohne ihn undenkbar

Steve Aoki scheint ein witziges Kerlchen zu sein. Wer seinen Social Kanälen folgt, kann immer wieder erfahren, welch lustige Show-Effects sein eigenen sind: Wirft er nicht gerade sündteure Torten auf von ihm ausgewählte Menschen in den ersten Reihen, ist es eben die Champagnerdusche, die er seiner Crowd zugute kommen lässt. So oder so weiß Aoki, wie man sich bestens verkauft. >>> Steve Aokis tollste Videos gibt es in unserer Video-Playlist hier zu sehen.

Verkaufen ist generell ein gutes Stichwort, denn längst ist sein Sound zu einer nicht-wegdenkbaren Marke innerhalb des EDM geworden und so sucht auch sein neues Album ‘Neon Future II’ die Nähe zu eben diesem Genre. Was funktioniert, da Aoki einmal mehr die Breitenwirksamkeit seiner Tracks einer Eigenheit gegenüberstellt, die sich vor allem in Experimenten mit Beats und weiten Flächen ausdrückt.

>>> Zum Steve Aoki-Videoklassiker 'Wake Up Call' geht es hier entlang.

Was zu beweisen war, birgt ‘Neon Future II’ auf der gesamten Distanz in sich und wenn hier jemand eine Runde Torte mit Champagner schmeißt, dann nur, weil Steve Aoki es sich mit diesem Wurf auch verdient hat.

Aktuelles Album: Steve Aoki – Neon Future II (Ultra Music/Sony Music)

>>> Alle Infos zu Steve Aoki findet ihr hier.

Steve Aoki auf Tour:
06.06.15 Frankfurt/Main – BigCityBeats@World Club Dome
18.07.15 Neustadt/Glewe – Airbeat One
18.07.15 Weeze – Parookaville
07.08.15 Saalburg – Sonne Mond Sterne

Freitag, 15. Mai 2015