Don't mess with the Ex: Camila Cabello reagiert auf Austin Mahones Diss

  • 2014 haben sich Austin und Camila noch Bombe verstanden.

  • In einem Interview behauptete Austin jetzt, nie "eine Beziehung" mit Camila Cabello gehabt zu haben. Whaaatttt!!?

  • Auch Camila traf das fiese Statement völlig unvorbereitet. Sie antwortete gestern mit diesem Tweet darauf: "Verdammt. Gut zu wissen."

  • Neun überraschende Fakten über Fifth Harmony!

  • Fakt 1: Die Mädels, die sich bei "X-Factor" zu einer Girlgroup zusammenfanden, hatten ursprünglich andere Namen...

  • Dass sie erst LYLAS (Love You Like A Sister) und 1432 heißen sollten, ist bekannt. Aber auch der Name CANDL (Abkürzung der Vornamen) war im Gespräch, bevor die Fünf Fifth Harmony wurden.

  • Fakt 2: Dinah und Camila sind seit dem ersten Tag des Bootcamps von X-Factor unzertrennlich. Da konnten sie noch nicht wissen, dass sie einmal in einer Band gemeinsam singen würden.

  • Fakt 3: Auf Tour hat jede der Ladies genau fünf Minuten Duschzeit. Geregelt wird diese nach einer Reihenfolge.

  • Fakt 4: Musik-Mogul Simon Cowell plauderte aus: Wenn Dinah im Bootcamp nicht den Text vergessen hätte, wäre sie bei X-Factor als Solo-Künstlerin aufgebaut worden.

  • Fakt 5: X-Factor Oberboss Simon Cowell (rechts) steht bei den Girls hoch im Kurs. Besonders Lauren und Camila sind riesige Fans von Simon.

  • Fakt 6: Barbie! Die Band kann sich rühmen, nach ihrem Abbild geformte Barbies zu besitzen! Als sie diese das erste Mal zu Gesicht bekamen, brachen die Girls in Tränen aus - vor Stolz.

  • Fakt 7: Gefragt nach dem perfekten Ken für ihre Barbie, antwortete Camila: "Es wäre Simon Cowell."

  • Fakt 8: Zu Beginn ihrer Karriere wollten Fifth Harmony unbedingt wie Taylor Swift oder Demi Lovato klingen.

  • Fakt 9: Mit ihrem Album Reflexion haben Fifth Harmony nun zu ihrem eigenen Stil gefunden. Dass wir sie 2015 auf dem Schirm haben sollten, wussten wir von MTV schon im letzten Jahr. Bei den VMAs gab es einen Moonman "Artist to watch".

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wir sind auf jeden Fall Team Camila.

    Das Schlimmste, was man als Typ (oder Mädchen) tun kann: fies über die oder den Ex reden. Vor allem, wenn man derjenige ist, der die Beziehung beendet hat. Genau das hat Austin Mahone gestern gemacht, als er in einem Interview mit MTV News behauptet hat, er und Camila Cabello wären nie wirklich “ein Paar” gewesen.

    >>> Hat Becky G etwa gerade ihre Beziehung zu Austin Mahone bestätigt?

    Die Fifth Harmony und Austin führten 2014 eine kurze Beziehung. Jetzt scheint Austin durch sein frisch erblühte Liebe zu Becky G so over the moon zu sein, dass alles, was davor war, offenbar nicht mehr als Beziehung gilt. Ganz schön schäbiger move, Austin.

    >>> Wow! So hört es sich an, wenn Shawn Mendes und Jacquie Lee Ed Sheeran covern

    Camila hat auch schon auf Austins Diss reagiert und twitterte gestern: “Verdammt… Gut zu wissen.” So wie es aussieht, war Camila – so wie uns – nicht klar, dass sie und Austin nie “zusammen” waren. Arme Camila. So eine Nummer hat die süße Sängerin echt nicht verdient.

    >>> 10 Dinge, die Ihr über Jacob Whitesides wissen solltet

    Freitag, 01. Mai 2015