Doppelgänger-Alarm: Dieser Student sieht aus wie Harry Styles

  • Harry Styles hat einen Doppelgänger.

  • Das ist er. Er heißt Jori Schiraldi und ist hier mit seinem Papa zu sehen.

  • Und hier im Vergleich: Jori und Harry sehen sich durchaus ähnlich.

  • Angefangen hat alles, als Jori sich die Haare wachsen liess.

  • Plötzlich sprachen ihn alle darauf an, dass er wie Harry Styles aussieht.

  • Auf einmal wollten wildfremde Menschen auf der Straße Fotos mit Jori machen.

  • Statt Musik ist Joris Leidenschaft Basketball.

  • Im Style ähneln sie sich auch.

  • Joris Schwester (unten rechts) ist übrigens riesengroßer Harry Styles-Fan. Wie weird.

  • Wenn Harry mal keine Zeit hat, könnte Jori doch einspringen...

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Also, wir würden auch das Double nehmen.

    Bis vor Kurzem war noch alles okay bei dem amerikanischen Studenten Jori Schiraldi. Dann liess er sich die Haare wachsen und plötzlichen begannen Mädchen auf der Strasse bei seinem Anblick zu kreischen und wildfremde Menschen baten ihn um ein Selfie mit ihm.

    >>> Süß! Dieser Junge sieht aus wie die perfekte Mischung aus Harry Styles und Louis Tomlinson

    Der Grund? Jori sieht Harry Styles super ähnlich. Der 20-jährige Student musste sich erst an den Gedanken gewöhnen, wie ein Mitglied von One Direction auszusehen, aber mittlerweile geniesst er die weibliche Aufmerksamkeit, die ihm das beschert.

    >>> 30 Stars unter 30, die richtig Kohle machen

    “Ich schulde Harry Styles wahrscheinlich ein paar Geschenkekörbe oder ähnliches für die ganze Aufmerksamkeit, die ich ihm zu verdanken habe”, scherzt Schiraldi im Interview mit mtv.com. Es ist ihm aber auch wichtiger, dass er nicht einfach wie ein billiger Celebrity-Rip-Off rüberkommt. Auch bei den Ladies. Nur für Kendall Jenner würde Jori eine Ausnahme machen: “Also, wenn Kendall Jenner mich kennenlernen will, weil ich ausseh wie Harry Styles, hab ich kein Problem damit.”

    >>> Darum wollen One Direction auf ihrem neuen Album wie Ed Sheeran klingen

    Freitag, 01. Mai 2015