Nicht von schlechten Eltern: Diese Stars waren schon immer reich

  • Diese Stars schwammen schon vor ihren Karrieren in Cash...

  • Lana Del Reys Vater Rob Grant ist ein Internet-Unternehmer und hat ein großes Vermögen mit Domain-Verwaltung und Immobiliengeschäften im Netz gemacht. Dieses betuchte Elternhaus hatte Lana Del Rey zu Beginn ihrer Karriere allerdings versucht zu verschleiern.

  • Nickelodeon zum Dank, machte Ariana Grande schon sehr früh ordentlich Cash. Ihr Vater Edward Butera hat das allerdings auch geschafft und ist jetzt CEO einer erfolgreichen Design Firma.

  • Mit seiner Band Maroon 5 wurde Frontmann Adam Levine zum gefeierten Star. Cash hatte er aber schon immer, denn sein Dad gründete eine erfolgreiche Klamotten-Marke "M. Fredric".

  • Von Kindesbeinen an stand Miley Cyrus schon als "Hannah Montana" im Rampenlicht. Mittlerweile ist sie zwar ihrem Teenie-Image entwachsen, doch den Grundstein für ihre Karriere verdankt sie ihrem Vater und Country-Star Billy Ray Cyrus.

  • Robin Thicke kennt das Showbusiness schon seitdem er denken kann. Seine beiden Eltern sind bekannte Serien-Schauspieler in den USA.

  • Jordin Sparks Vater ist ein bekannter Football-Spieler, der für die N.Y. Giants und die Dallas Cowboys gespielt hat.

  • Auch der südkoreanische Rapper und Sänger Psy stammt aus einer sehr wohlhabenden Familie. Seine Mutter besitzt mehrere Restaurants in Gangnam, einem Stadtteil von Seoul, und sein Vater ist ein einflussreicher Unternehmer.

  • Taylor Swifts Vater war schon immer ein erfolgreicher Businessman. Eines seiner erfolgreichsten Geschäfte? Er investierte in Taylors Label, bevor es groß wurde.

  • Kim Kardashians Vater war ein extrem erfolgreicher Anwalt in LA.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Den folgenden Stars mangelte es nicht an Startkapital.

    Dass Celebrities verdammt viel Kohle machen, sobald Ihre Karrieren angelaufen sind, weiß natürlich jeder. Doch wenn wir dann erfahren, dass manche dieser Stars und Sternchen schon vor ihrem Erfolg im Geld schwammen, wirft das irgendwie ein ganz anderes Licht auf sie, oder?

    >>> Photoshop?! Nein danke!

    Schließlich ist der Weg zu Ruhm und Reichtum oft lang, beschwerlich und natürlich ein Motivationsgrund für viele Künstler, alles zu geben. Miley Cyrus, Ariana Grande und Co. hingegen kennen das Gefühl von teuren Urlauben, Designerklamotten und protzigen Villen schon ihr Leben lang und widmeten sich der Musik aus reinem Spaß an der Sache. Warum auch nicht?

    Samstag, 25. April 2015