Traurige Nachricht: Taylor Swifts Mutter hat Krebs

  • Taylor Swift platzt fast vor Emotionen. Ihre besten Gesichtsausdrücke kommen hier.

  • 1: Die ruhige Besinnlichkeit.

  • 2: Die überraschte Verwirrung / Die verwirrte Überraschung.

  • 3: Der Gesichtsausdruck, den jeder macht, der neben Madonna steht.

  • 4: Die feierliche Ernsthaftigkeit

  • 5: Der ehrliche Schock

  • 6: Der "Hallo, ich habe deinen Namen vergessen"-Gesichtsausdruck

  • 7: Der "Ich habe gesiegt"-Gesichtsausdruck.

  • 8: Das Gitarren-Gesicht

  • 9: Der sexy Schwermut.

  • 10: Schmerz

  • 11: Freude

  • 12: FREU-DE!

  • 13: Die vollkommene Transzendenz

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Auf ihrem Blog gab Taylor Swift bekannt, dass ihre Mutter Krebs hat. Mama Swift hat Euch auch etwas zu sagen!

    In einem Brief gab Taylor Swift auf ihrem Blog und Twitter-Account bekannt, dass ihre Mutter, Andrea Swift, Krebs hat. Taylor Swift schreibt, dass sie und ihre Familie diese persönliche und traurige Nachricht gerne mit ihren Fans teilen will.

    In dem Statement schreibt Taylor, dass ihre Mutter ihrem Wunsch, ein Gesundheits-Checkup zu machen, nachging. Zu diesem Zeitpunkt hatte ihre Andrea Swift keinerlei Beschwerden. Taylor wollte lediglich die Gewissheit haben, dass ihre Mutter auch wirklich gesund ist. Als die Untersuchungsergebnisse zurückkamen, war der Schock groß: Taylors Mutter hat Krebs!



    Die genauen Details zu ihrer körperlichen Verfassung und der Behandlung behält Taylor für sich. Sie spricht aber ihre Fans direkt an und ermutigt sie, ihre Eltern und Mütter daran zu erinnern, zum Arzt zu gehen. Nur so können frühe Diagnosen schlimmere verhindern.

    Wir haben großen Respekt vor Taylors Offenheit und wünschen Mama Swift viel Gesundheit und Kraft! Kurz nach der Bekanntgabe fing auf Twitter der Hashtag #PrayForMamaSwift an zu trenden. Fans weltweit wünschen Taylors Mutter alles Gute. Die Anteilnahme ist groß. Wir hoffen, der Zuspruch erreicht Familie Swift.

    Freitag, 10. April 2015