MTV Healthy Choice – 9 super Detox-Lebensmittel!

    Solltet ihr über Ostern ein wenig zu viel Schokolade gegessen haben, ist hier eine Liste der besten Detox-Lebensmittel für euch!

    Detoxing ist der neue Trend – tagelang nichts essen oder trinken außer Wasser und Säften und den Körper damit von Giftstoffen reinigen. Ich selbst bin mir nicht so sicher, was ich davon halten soll. Letztendlich esse ich viel zu gerne, als freiwillig für einige Tage darauf zu verzichten.
    Was ich aber jedem ans Herz legen kann, ist sich mit „entgiftenden Lebensmitteln“ auseinander zusetzen und sie mehr in die eigene Ernährung integrieren.
    Zwar ist unser Körper selbst in der Lage sich zu reinigen und zu entgiften, aber man kann ihn dabei gut unterstützen. Zum Beispiel, indem man Giftstoffe meidet – wie Nikotin, Alkohol, stark verarbeitete Cremes und Shampoos – und dem Körper dafür vermehrt Lebensmittel zuführt, die den Entgiftungsprozess unterstützen.
    Deshalb habe ich euch hier eine Liste der Lebensmittel zusammengestellt, die besonders „entgiftend“ auf den Körper wirken.

    >>> Hier geht's zu meinem Instagram Account

    1. Wasser
    Unser Körper besteht zu ungefähr 75% aus Wasser. Es sorgt für Transport und Ausleitung von Giftstoffen und Krankheitserregern. Wasser verteilt die aufgenommenen Nährstoffe zu den Organen und in die Muskulatur. Ich empfehle, gleich nach dem Aufstehen also ein großes Glas Wasser zu trinken, um den Entgiftungsprozess anzukurbeln. Über den Tag verteilt sollte man 2-3 Liter zu sich nehmen. Wenn man viel Sport macht oder es draußen sehr warm ist, sollte man die Wasserzufuhr dementsprechend anpassen.

    2. Zitrusfrüchte
    Zitrusfrüchte haben eine hohe antioxidative Wirkung. Sie beinhalten viele Mineralstoffe, Vitamine und sogenannte Flavonoide, die helfen, die Entgiftung zu aktivieren.
    Besonders gut ist die Kombination aus Wasser und Zitrone, um Giftstoffe aus dem Körper zu beseitigen und die Verdauung anzukurbeln. Dem morgendlichen (warmen) Wasserglas einfach ein wenig Zitrone hinzufügen.

    3. Spargel
    Spargel ist eines der entzündungshemmendsten Lebensmittel der Erde. Er wirkt sich positiv auf Herz, Leber und Alterungsprozess aus. Und das Beste: die Spargelsaison hat gerade wieder angefangen!

    4. Ingwer
    Ingwer ist ein ziemliches Allheilmittel. Bei ersten Anzeichen einer Erkältung gibt es bei mir immer Unmengen von Ingwertee und Suppen! Ingwer stärkt nämlich zusätzlich das Immunsystem und wirkt gegen Übelkeit und Blähbauch.

    5. Rote Beete
    Die Angst vor Roter Beete aus Kindheitstagen sollte man sich möglichst schnell abgewöhnen. Denn Rote Beete beinhaltet viel Eisen, schützt die Leber und hilft enorm bei der Entgiftung. Sie schmeckt sehr gut in Salaten oder als purer Saft!

    6. Knoblauch
    Knoblauch ist ein sehr antioxidatives Lebensmittel. Besonders wenn er roh verarbeitet wird, ist er ein super Entgiftungshelfer!

    7. Spinat und Kohl
    Grünes Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl ist vollgepackt mit Eisen. Einfach am Tag eine Handvoll in den grünen Smoothie oder in den Salat.

    8. Avocado
    Avocados versorgen den Körper mit guten, wichtigen Fetten. Sie sind reich an Ballaststoffen und Antioxidantien.

    9. Brokkoli
    Brokkoli ist ein weiteres entgiftend wirkendes Gemüse, voller Vitamine und Mineralien. Verwendet wird er roh in grünen Smoothies, gekocht oder gedünstet in Eintöpfen oder Gemüsepfannen.

    >>> Hier geht's zu meinem Blog

    Donnerstag, 09. April 2015