Mini-Tattoos für zwei

Warum zarte Matching Tattoos derzeit so angesagt sind und doppelt noch schöner ist? Das seht Ihr hier!

Forever and ever – noch vor ein paar Jahren ließen sich Verliebte oder Freunde gleich den ganzen Unterarm mit dem Namen des Anderen tätowieren. Am liebsten noch in altdeutscher oder Tribal-Schrift. Schöner Schlamassel. Noch fieser wird das riesige Liebesbekenntnis, wenn der/die Angebetete längst das Weite gesucht hat.

Mit den sogenannten Matching oder Double Tattoos in Mini-Ausgabe kann so etwas gottseidank nicht passieren. Die kleinen, zarten Motive – entweder zweimal das selbe oder in einer Variante – sind auch noch hübsch anzusehen, wenn die Liebe einmal vorbei sein sollte. Und: Mini-Tattoos für zwei eignen sich perfekt für die BFF/Schwester/Tochter/Bruder/Bro-Beziehung. Kein Wunder, dass die feinen Paar-Tattoos derzeit so angesagt sind. Auch Cara Delevingne und ihre Model-Freundin Jourdan Dunn verschönerten ihre teuren Bodies letztes Jahr mit zarten Matching “DD”-Tattoos.

Und wer sich gar nicht traut, mit einem Partner das Tattoo-Bündnis fürs Leben einzugehen? Der lässt sich seine Matching Tattoos eben gleich beide auf den Körper tätowieren. Denn wozu haben wir zwei schöne Handgelenke?

>>> Holt Euch hier Inspirationen: Die schönsten Mini-Tattoos

Klickt Euch durch die Matching Mini-Tattoos – forever!

Samstag, 28. März 2015