George R. R. Martin will sein neues "Game of Thrones" Band nächstes Jahr veröffentlichen

26 Juni 2020
2021 ist das Jahr von "Winds of Winter".
"Game of Thrones"-Fans können aufatmen! Denn Autor George R. R. Martin hat verraten, dass wir nicht mehr all zu lang auf das neueste Band von "Das Lied von Eis und Feuer" warten müssen. Zumindest hat er Fans der Buchreihe mit einem neuen Blogpost auf seiner Webseite Hoffnung gemacht.

>>> Wow! Kristen Stewart soll im Kino zu Prinzessin Diana werden

Die letzten Staffeln der GoT TV-Serie haben nicht mehr auf den Büchern von George R. R. Martin basiert. Viele Fans waren mit den Entscheidungen der Serie gar nicht glücklich und hoffen nun, dass sie in den noch ausstehenden Büchern ein Ende erwartet, dass ihnen besser gefällt. Angeblich sollen wir schon im nächsten Jahr erfahren, wie es in der original Buchversion von George R. R. Martin weitergehen wird.

Der Autor hat gerade verraten, dass er die Zeit im Corona-Lockdown genutzt hat, um fleißig an seinem neuen Busch zu arbeiten: "Die erzwungene Isolation hat mir beim Schreiben geholfen. Ich verbringe jeden Tag viele Stunden mit 'The Winds of Winter' und mache stetig Fortschritte."

Um nicht zu viel Euphorie zu erzeugen, bremst der Autor die Vorfreude der Fans gleich wieder ein kleines bisschen aus. "Ich habe gestern ein neues Kapitel abgeschlossen, ein weiteres vor drei Tagen, ein weiteres in der Woche davor. Aber nein, das bedeutet nicht, dass das Buch morgen fertig wird oder nächste Woche erscheint. Es wird ein dickes Buch werden, und ich habe noch einen langen Weg vor mir."

George R. R. Martin fügt hinzu: "Ich habe schlechte Tage, die mich bedrücken, und gute Tage, die mich motivieren, aber alles in allem bin ich mit dem Lauf der Dinge zufrieden."

Der Plan des Autos ist es auf jeden Fall im Jahr 2021 mit dem Band "Winds of Winter" fertig zu sein. Danach soll noch das Band "A Dream of Spring" folgen. Aber bis das soweit ist, werden bestimmt noch ein paar Jahre ins Land ziehen.

Lady Gaga - Rain On Me

Kategorie:

Neueste News

Ariana Grande wird in ihrer neuen Single "Positions" zur amerikanischen Präsidentin

Musik & Events

Krass! So teuer war das neue Musikvideo von Katja Krasavice und Fler

Musik & Events

MTV Weekend Music Special: Cover Hits

Musik & Events

Zac Efrons neue Freundin hat für ihn eine Geburtstagsparty organisiert

Stars & Celebrities

Kim Kardashian macht mehr Geld mit Social Media als mit ihrer Realityshow

Stars & Celebrities

Das sind laut einer Studie die gruseligste Horrorfilme aller Zeiten

Film & TV

MTV EMA 2020: Little Mix moderieren die gigantische Award-Show

Musik & Events

Diese Rekordsumme hat Logic für eine Pokémon Sammler-Karte bezahlt

Stars & Celebrities