Dieser Sänger ist erfolgreicher als Rihanna, Justin Bieber, Selena Gomez und Shawn Mendes

29 Dezember 2017
Und wir dachten eigentlich, dass an ihnen keiner vorbei kommt ...
Ohne Zweifel, 2017 war ein Jahr, das Ariana Grande in Erinnerung bleiben wird; positiv wie negativ: Sie erhielt nicht nur den 'Billboard'-Award als Künstlerin des Jahres, sondern verdiente auch mit ihren Shows über 60 Millionen US-Dollar. Sie war aber auch bei dem wohl tragischsten Musikereignis des Jahres dabei: Das Attentat bei ihrem Konzert in Manchester, bei dem 23 Menschen ums Leben kamen.

>>> Babyglück: Planen Miley Cyrus und Liam Hemsworth jetzt schon Nachwuchs?!
All diese Dinge haben natürlich Einfluss auf ihre Social-Media-Interaktionen dieses Jahr gehabt, zu denen sämtliche Likes, Shares, Mentions etc. zählen. Deshalb ist es auch nicht wirklich verwunderlich, dass Ari jetzt auf Platz Eins der von Media Control errechneten Liste gelandet ist und somit - in der Welt von Twitter, Instagram, Facebook & Co. - die erfolgreichste Künstlerin der Welt ist! Neben Ari sind natürlich auch Selena Gomez, Beyoncé, Shawn Mendes, Rihanna und Justin Bieber vertreten. Aber, Moment mal! Wer ist denn da bitte auf Platz Zwei gelandet?

Maluma - Carnaval

Mit 777.698.428 Millionen Interaktionen steht dort ein Name, den wir gar nicht auf dem Schirm hatten: Maluma. Der kolumbianische Sänger taucht gleich hinter Ariana Grande auf, ist aber bei uns noch völlig unbekannt. Ganz anders sieht das allerdings in seinem Heimatland und Lateinamerika aus. Dort hat 23-jährige Reggaeton-Sänger nämlich eine Mega-Fanbase, saß schon in der Jury der kolumbianischen Version von ‘The Voice Kids' und moderiert in Kolumbien die ‘Kid's Choice Awards'. Auch in den USA konnte Maluma schon große Erfolge feiern, Platin-Platten inklusive. 2018 will er jetzt auch Europa mit seinen rhythmische Tracks erobern und mit dem Social-Media-Support schafft er das ganz bestimmt!

Neueste News

'Fear Factor': MTV bringt eine Challenge-Show mit Ludacris und William Cohn

Film & TV

Avicii ist im Alter von nur 28 Jahren gestorben

Stars & Celebrities

YEEZUS! Kanye West kündigt gleich zwei Alben für Juni an

Musik & Events

Keine Tränen mehr: Ariana Grande meldet sich mit "No Tears Left to Cry" zurück

Musik & Events

Helene Fischer schämt sich für Echo-Auftritt von Farid Bang und Kollegha

Stars & Celebrities

MTV Movies: "A Quiet Place"

Film & TV

Warum es wichtig ist, dass Ihr auch beim Oralsex verhütet

Sex & Liebe

Zayn Malik verliert Management

Stars & Celebrities