Rihanna bricht Interview ab

16 April 2012
Dieses Interview mit Rihanna hatte sich ein australischer Reporter sicher anders vorgestellt. Als das Gespräch auf ihre Liebesangelegenheiten gelenkt wurde, fuhr die 24-jährige plötzlich ihre Krallen aus. Laut contactmusic.com brach sie das Treffen 'abrupt' ab.
>> News: Rihanna will Whitney Houston im Biopic verkörpern!
Dabei hatte der Reporter nur angemerkt, wie frustrierend es für die Schöne aus Barbados sein muss, so oft mit Hollywood-Stars in Verbindung gebracht zu werden, die sie kaum kennt. RiRi antwortete nur:
'Sehr frustrierend. Fast genauso frustrierend, wie ständig danach gefragt zu werden. Was soll das?'
Hmm, RiRi… getroffene Hunde bellen…

Neueste News

So sexy hat Dua Lipa das Championsleague-Finale gerockt

Musik & Events

James Bay covert "Delicate" von Taylor Swift und wir schmelzen dahin

Musik & Events

Diese fünf Stars daten einen von uns

Stars & Celebrities

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities