Robert Pattinson: Twilight-Ende ist 'komisch'

3 November 2012
Bereits im August diesen Jahres wurde bekannt, dass das Ende der neusten Twilight-Verfilmung vom Ende des Romans abweichen wird. Im Interview mit Hollywood Life verrät Pattinson:
'Das Ende ist sehr komisch, aber auf eine unerwartete Art und Weise macht es Sinn. Normalerweise gibt es ja keine Stories, in denen jeder ein Happy End bekommt, (...) weil es schier unmöglich ist. (...) Die Schlussszene ist total süß und wahrscheinlich der tollste Moment in dem ganzen Film. Einfach großartig.'
'Twilight Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht, Teil 2' ist ab 16. November im Kino zu sehen.

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities