So hat sich Kristen Stewart nach ihrem öffentlichen Outing gefühlt

9 Oktober 2020
Die Schauspielerin hat sich bereits vor einigen Jahren als queer geoutet.
Kristen Stewart hat sich offen über ihr Coming-Out als queer und den Umgang mit dem öffentlichen Interesse an ihrem Privatleben geäußert.

In einem Interview mit InStyle sagte Kristen, es habe einige Zeit gedauert, bis sie sich im Klaren über ihre Sexualität war: "Als ich zum ersten Mal mit einem Mädchen ausging, wurde ich sofort gefragt, ob ich lesbisch sei. Und ich dachte: 'Gott, ich bin 21 Jahre alt.'"

>>> "The Batman" mit Robert Pattionson wurde auf das Jahr 2022 verschoben

"Ich hatte das Gefühl, dass es vielleicht Dinge gab, die Menschen verletzt haben, mit denen ich zusammen war. Nicht, weil ich mich schämte, offen homosexuell zu sein, sondern weil ich mich in gewisser Weise nicht gern der Öffentlichkeit hingab. Es fühlte sich wie ein Diebstahl an. Das war eine Zeit, in der ich ziemlich verschlossen war."

Sie deutete an, dass die Beziehung mit Robert Pattinson die Art von Aufmerksamkeit mit sich brachte, die sie vermeiden wollte.

"Sogar in meinen früheren Beziehungen, die heterosexuell waren, haben wir alles getan, um nicht bei Dingen fotografiert zu werden - Dinge die uns dann nicht mehr gehören würden."

Als sie begann, Frauen zu treffen, sagte Kristen, dass sie sich "gehetzt" fühlte, sich selbst ein Label zu verpassen.

"Ich hatte keine Hemmungen, zu zeigen, wer ich war. Ich ging jeden Tag aus, mit dem Wissen, dass ich fotografiert werden würde, wenn ich mit meiner Freundin liebevoll umgehe. Aber ich wollte nicht darüber reden."

Heutzutage ist Kristen stolz darauf, eine queere Ikone zu sein. Zurzeit ist sie mit der Drehbuchautorin Dylan Meyer zusammen und ihre Beziehung scheint sich immer mehr zu festigen.

"Ich liebe die Vorstellung, dass alles, was ich mit Leichtigkeit mache, auf jemanden abfärbt, der zu kämpfen hat", sagt Kristen. "Das ist ein krasser Scheiß! Wenn ich ein kleines Kind sehe, dass sich in seiner Haut so wohlfühlt, wie das nicht möglich gewesen wäre, als ich aufgewachsen bin, dann macht mich das glücklich."

Alicia Keys - Love Looks Better

Neueste News

Diese Rekordsumme hat Logic für eine Pokémon Sammler-Karte bezahlt

Stars & Celebrities

Hat sich Joe Jonas etwa Sophie Turner auf den Nacken tätowieren lassen?

Stars & Celebrities

Lili Collins hat das Alter von Emily in „Emily in Paris“ verraten und wir sind leicht verwirrt

Film & TV

Lizzo spricht über Polizeigewalt und blickt optimistisch in die Zukunft

Stars & Celebrities

Darum will sich Cardi B doch nicht von Offset scheiden lassen

Stars & Celebrities

MTV EMA 2020: Diese Stars performen bei der Megashow

Musik & Events

Der 90er-Kultfilm "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" wird zur TV-Serie

Film & TV

Conan Gray und LAUV veröffentlichen ihre gemeinsame Single "Fake"

Musik & Events