Moment mal: Bekommt Jennifer Lawrence etwa eine neue Rolle im MCU?

22 Februar 2021
Nach „X-Men“, wäre das schön die zweite Rolle für Jen Law im MCU.
Eigentlich wussten wir es ja schon immer, wurde durch die Disney+-Serie „WandaVision" aber noch einmal bestätigt: Im Marvel Cinematic Universe ist alles möglich. Todgeglaubte kehren wieder zurück (oder vielleicht doch nicht?) und Charaktere, die in einem anderen Universum des MCUs mitspielen (wie Pietro Maximoff aus X-Men), sind plötzlich hier am Start. Deshalb ist das neueste Marvel-Gerücht auch nicht ganz unwahrscheinlich: Jennifer Lawrence kehrt ins MCU zurück.

>>> Wie bitte? Laut Tom Holland, wird es KEIN Spider-Verse geben!

Aber Moment mal: Hatte Jennifer nicht ausgiebig in Interviews erzählt, dass sie nach „X-Men: Dark Phoenix" definitiv nicht noch einmal die Rolle der Mystique spielen wird? Richtig! Ausgeschlossen hat sie aber nicht, jemals wieder in einem Marvel-Film mitzuwirken. Und genau hier kommt der Social-Media-Gossip ins Spiel: Denn glaubt man dem Talk, dann steht Jen Law ganz oben auf der Wunschliste für die Rolle der Sue Storm im heißersehnten Reboot von „Fantastic Four".
Zur Erinnerung: Zwischen 2005 und 2007 gab es schon einmal zwei „Fantastic Four"-Filme, damals mit Chris Evans, aka Captain America, als Human Torch und Jessica Alba als Sue Storm. 2015 scheiterte dann der Versuch kläglich, dem Franchise neues Leben einzuhauchen. Das Reboot „Fantastic 4" mit einem brandneuen Cast (der nicht einmal nennenswert ist) scheiterte völlig am Box Office und wurde zum Gespött der Marvel-Fans. Das soll sich jetzt aber ändern, den Kevin Feige hat sich höchstpersönlich zu Ziel gesetzt, eine weitere Neuauflage wieder zum üblichen Marvel-Erfolg zu führen. Und wer würde da besser passen als die Marvel-erprobte Jennifer Lawrence die ganz nebenbei auch noch einen Oscar im Schrank stehen hat? Und Blond ist sie dazu auch noch. Passt doch.
Das Reboot befindet sich gerade noch in der absoluten Pre-Produktion. Bedeutet, weder ein Drehbuch ist fertig geschrieben, noch ein Drehbeginn geplant und Rollen besetzt. Deshalb ist das „Jennifer Lawrence for Sue Storm“-Gerücht erst einmal mit Vorsicht zu genießen. Fakt ist bislang nur, dass es einen neuen „Fantastic Four“-Film produziert von Kevin Feige geben wird. Und das ist ja schon einmal ein Anfang.
Kategorie:

Neueste News

So hört es sich an, wenn Kylie Minogue "Marry The Night" von Lady Gaga covert

Musik & Events

Endlich! Hier ist Lordes neue Single "Solar Power"

Musik & Events

MTV Weekend Special: 80's Weekend

Musik & Events

Darum wird Roblox von Musikverlagen auf 200 Millionen Dollar verklagt

Lifestyle & Stories

Darum feiert Miley Cyrus die Eurovision-Gewinnerband Måneskin

Stars & Celebrities

"Tiger King"-Star Carole Baskin arbeitet an einer neuen TV-Serie

Film & TV

Die 2021 MTV VMAs kommen als Live-Event zurück nach Brooklyn

Musik & Events

Ein "Blair Witch Project" Escape Room wird Euch im Sommer das Fürchten lehren

Lifestyle & Stories