Donald Trump und Kanye West wollen A$AP Rocky jetzt aus dem Gefängnis holen

22 Juli 2019
Der US-Präsident hat halt so seine ganz eigenen Prioritäten …
Flüchtlings- und Einwanderungskrise, Klimawandel, Kriege, Diskriminierungen von Minderheiten … All diese globalen Probleme stehen auf der Prioritätenliste von Donald Trump ganz weit unten. Es sind halt keine „richtigen Probleme" und teilweise nur ausgedacht. Deshalb konzentriert man sich doch lieber auf die wirklich wichtigen Dinge, wie zum Beispiel A$AP Rocky. Der Rapper wurde nämlich Anfang Juli in Stockholm von der Polizei festgenommen und hinter Gittern gesteckt, nachdem er angeblich einen Mann auf den Straßen der schwedischen Hauptstadt angegriffen haben soll.
Ob die Verhaftung jetzt wirklich gerechtfertigt war, darüber streitet sich das Netz schon seit dem Vorfall und A$APs Hip-Hop-Crowd hat sogar eine Petition im Netz gestartet, die die Freilassung des Rappers fordert. Dass sich jetzt aber sogar der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika einschaltet, wo er doch eine prall gefüllte Agenda haben sollte, ist dann doch etwas merkwürdig, ist jetzt aber so. Auf Twitter schrieb er: „Gerade mit Kanye West über seinen Freund A$AP Rocky gesprochen. Ich werde den sehr talentierten Premierminister von Schweden anrufen und sehen, was ich tun kann, um A$AP Rocky zu helfen. So viele Menschen würden diesen Vorfall gerne geklärt haben."
Wie TMZ berichtet, wurde das Ganze von Kim Kardashian eingefädelt, die als angehende Anwältin natürlich nicht tatenlos zusehen konnte. Sie soll Trumps Schwiegersohn Jared Kushner angerufen haben, der dann wiederum den Fall im Weißen Haus präsentiert hat. Kim to the rescue, sozusagen. Aber egal ob Donald Trump jetzt etwas erreichen kann oder nicht, hoffen wir natürlich, dass der Fall von A$AP Rocky von den schwedischen Behörden fair behandelt wird und hoffen für seine Freunde und Familie, dass er schon bald wieder freigelassen wird.

A$AP Rocky - Sundress

Neueste News

Ihr könnt jetzt im Haus von Hailey und Justin Bieber wohnen

Stars & Celebrities

Endlich! "To All the Boys: P.S. I Still Love You" hat ein Erscheinungsdatum

Film & TV

Harry Styles wird nicht Prinz Eric in "Arielle" spielen

Film & TV

Neue Karriere? Bella Thorne hat ihren ersten Porno gedreht

Stars & Celebrities

2019 MTV VMA: Diese Stars werden performen

Musik & Events

Sophie Turner verrät, was sie über Sansas Zukunft bei "Game of Thrones" denkt

Stars & Celebrities

Cara Delevingne verrät, wie sie und Ashley Benson sich verliebt haben

Stars & Celebrities

So witzig reagiert Taylor Swift auf die "Drunk Taylor" Memes

Stars & Celebrities