Darum freut sich Camila Cabello von Fifth Harmony über den neuen Namen eines Transgender-Fans

    … denn der Harmonizer nennt sich jetzt auch "Camila". Hier lest Ihr alles über die besondere emotionale Verbindung zwischen den beiden.

    Camila Cabello hat ein ganz besonderes Fan-Geschenk erhalten. Denn die Sängerin von Fifth Harmony scheint die überragende Ikone im Leben des Transgender-Fans Joey zu sein. Während eines Meet & Greets trafen Star und Fan aufeinander – und der Harmonizer vertraute Camila an, dass sie ihn zu einem neuen Namen inspiriert habe. Ihr zu Ehren nennt sich Joey nun “Camila Joe”.

    Camila postete das innige Foto auf ihrem Instagram-Account. Die Bildunterschrift lässt vermuten, wie gerührt die Kubanerin von diesem Schritt war.

    “Diese neben mir stehende, außerordentliche, selbstbewusste, zauberhafte Frau nennt sich Camila Joe. Ich traf sie letztes Jahr, als sie Joey hieß. Und sie erzählte mir, dass ich sie zu der mutigen Verwandlung inspiriert habe. Und heute traf ich diese wunderschöne Frau wieder (mit perfektem Eyeliner, nebenbei bemerkt). Sie erzählte mir, sie würde sich jetzt Camila Joe nennen und ich flippte vor Aufregung aus.”

    >>> Hier Sledgehammer live von Fifth Harmony gucken

    Und weiter, direkt an diesen besonderen Fan adressiert:

    “Ich weiß deinen Twitter-Namen nicht, aber ich wollte dir dennoch sagen, wie stolz ich auf dich bin. Es liegt ein Glanz in den Augen derer, die so werden, wie sie es sich wirklich wünschen. Heute hast du den gesamten Raum erfüllt. Ich liebe dich, Schatz. Behalt die Pose!”

    Dienstag, 03. März 2015