Acht goldene Weisheiten, die die Oxford-Studenten von Kanye West gelernt haben

Mr. West hielt einen Vortrag an der altehrwürdigen Universität. Lest hier die Perlen seiner Rede.

Yeezy ist ja bekanntlich für jede Überraschung gut. Nach der verrückten und spontanen Tattoo-Idee begeisterte er seine Fans diese Woche mit einem besonderen Event. Er hielt einen Vortrag, und zwar an der altehrwürdigen Oxford-Universität.

Wer soviel Genius und Intellekt mitbringt, vor den Elite-Studenten sprechen zu dürfen, muss sich natürlich zuvor einige Zitat-Perlen zurechtlegen. Und natürlich hatte Mr. Kanye West seine Hausaufgaben gemacht. Er trat vor die 350 glücklichen Studenten, die einen Platz im Hörsaal ergattert hatten. Und bewies einmal mehr, wer der Größte ist.

>>> Der Name des neuen Kanye West-Albums lautet …

Dank des Twitter-Accounts von The Tab Oxford sind Yeezys goldene Oxford-Weisheiten nun auch für die Nachwelt festgehalten. Denn wäre es nicht schade, wenn diese wunderbaren Zitate verloren gingen?

1. Um vorweg eins klarzustellen: Obama hat Kanyes Festnetz-Nummer. Bäm.



2. Es gibt niemanden mit weißerer Weste als Mr. West.



3. Es gibt niemand erfolgreicheren als Kanye West.



4. Abgesehen von …




5. Man sollte immer nur die fettesten Fische anhimmeln.



6. Wir sind alle eins.



7. Niemand kann poetischer über Kapitalismus sprechen.



8. Es besteht Hoffnung für alle.



Soviel Sätze für die Ewigkeit waren einem Fan anscheinend zuviel des Guten. Anders ist der Spaß, den sich ein Hacker machte, nicht zu erklären: Wer derzeit auf loser.com klickt, landet auf Kanyes Wikipedia-Eintrag.

Dienstag, 03. März 2015