Angelina Jolie bricht in Tränen aus!

Von Standing Ovations bei Filmpremiere sichtlich gerührt.

Angelina Jolie war von den vielen positiven Reaktionen des Publikums in Sarajevo zur Premiere von “In the Land of Blood and Honey” so bewegt, dass sie zu weinen begann. Ihren Einstand als Film-Regisseurin kann man somit wohl als gelungen bezeichnen, wie contactmusic.com berichtet.
Jolie sagte zu Tränen gerührt:

“Zu sehen, wie gut ihr den Film aufnehmt, bedeutet die Welt für mich. Ich habe tiefe Gefühle für euch alle in diesem Land. […]”

Nun muss sich der Film nur noch an den Kinokassen behaupten.

Freitag, 17. Februar 2012