Richtig mutig: Rihanna schwimmt mit Haien

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Unser Leckerbissen RiRi traute sich jetzt in ein Becken voller Meeresräuber. Seht selbst...

    Hui, Rihanna weiß scheinbar ganz genau, wie sie der Welt am besten beweißt, dass sie ein echtes bad Girl ist. Für ein paar wirklich aufregende Aufnahmen, die in der März-Ausgabe des ’Harper’s Bazaar’ erscheinen werden, wagte sich der schöne Leckerbissen jetzt nämlich unter Haie – echte Haie.

    Ihr glaubt uns nicht? Als Beweis dafür postete das Magazin ein Video auf Instagram: Darin sieht man Rihanna, wie sie ganz entspannt in ein riesiges Becken mit den gefährlichen Jägern taucht. Wow. sie schafft es echt immer wieder uns zu überraschen:



    Die Fotos sind als Tribut zum 40-jährigen Jubiläum des Steven Spielberg Thrillers “Der weiße Hai” entstanden und wir müssen zugeben: Die Bilder lassen sich echt sehen. Einmal gleitet die talentierte Grammy-Preisträgerin in einem weißen Badeanzug direkt neben einem Riesen-Hai an der Wasseroberfläche, ein anderes Foto zeigt sie, wie sie – von den anmutigen Raubtieren umringt – in die Tiefe taucht. Das Coverfoto, auf dem sie galant in einem scharfzähnigen Haimaul posiert, wurde aber selbstverständlich mit einer Attrappe geschossen. Die beeindruckenden Aufnahmen knipste der Starfotograf Norman Jean Roy. Doch was sagt Rihanna eigentlich zu der Erfahrung?

    “Ich bin als Beach-Baby aufgewachsen. Wenn ein neuer Teil von ‘Der weiße Hai’ erschien, bin ich monatelang nicht an den Strand gegangen oder habe bloß im Sand gesessen”, erzählt die Barbados-Schönheit. Wenn sie dann aber doch ins Wasser gegangen sei, habe ihr Vater die Titelmelodie des Films angesummt. “Ich war dann sofort wieder draußen”.

    RiRi scheint dieseAngst nun aber überwunden zu haben, denn wie sie auf Twitter berichtet, machte ihr das Shooting sogar richtig Spaß: “Danke ’Harper’s Bazaar’ für dieses aufregende Shooting!” Was haltet Ihr von den Bildern?

    Samstag, 07. Februar 2015