Sohn von Hugh Hefner festgenommen!

...doch dank Daddy geht's für den Rüpel wohl glimpflich aus.

Marston Hefner, Sohn des legendären “Playboy”-Gründers Hugh, soll seine Freundin, ein 20-jähriges Playmate, tätlich angegriffen haben und wurde deswegen Sonntagnacht verhaftet. Laut huffingtonpost.com wurde er gegen eine Kaution von 20.000 Dollar wieder freigelassen. Da hat wohl Daddy mal die Brieftasche geöffnet?

Den alten Heff scheint dieser Vorfall aber wenig zu beunruhigen. Er sagte gegenüber TMZ.com:

“Wenn sie aufeinander aufpassen, werden sie das schon wieder hinbekommen.”

Na, mal sehen, ob er das immer noch sagt, wenn er sein Söhnchen das nächste Mal aus dem Knast auslösen muss?

Mittwoch, 15. Februar 2012