Maddie Ziegler aus den Sia-Clips: Die GIFs

  • Maddie lebt mit Mama Melissa und kleiner Schwester Mackenzie in Pittsburgh

  • Seit sie zwei (!) Jahre alt ist, besucht sie die Abby Lee Dance Company.

  • Bekannt ist die Abby Lee Dance Company aus der Serie Dance Moms.

  • In der Reality-Show stehen die kleinen Tänzerinnen und ihre ehrgeizigen Mütter im Vordergrund.

  • Zahlreiche TV-Auftritte hat Maddie absolviert. Unter anderem tanzte sie in "Dancing with the stars"

  • Ein Traum für die Dance Girls wurde wahr, als sie Justin Bieber auf dem Roten Teppich der Teen Choice Awards trafen.

  • Maddie und Mackenzie mit Taylor Swift bei den Teen Choice Awards.

  • Für Sias Clips "Chandelier" und "Elastic Heart" durfte Maddie tanzen. Sia ist ein Fan von "Dance Moms" und kontaktierte Maddie per Twitter

  • Doch das Tanzen ist nur EINE Leidenschaft. Maddie ist auch erfolgreiches Jung-Model.

  • Die "Elle" widmete Maddie bereits mehrere Fotostrecken.

  • Die Schwestern vermarkten ebenso erfolgreich ihre eigene Kleidungslinie

  • Maddie wird zuhause unterrichtet - und ist am liebsten mit Hund Maliboo zusammen.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Die 12-jährige Supertänzerin hat es drauf. Hier kommen ihre Moves in bewegten Bildern.

    Mit ihren nur 12 Jahren ist Maddie Ziegler derzeit in aller Munde. Die Clips von Sia, erst Chandelier, dann Elastic Heart sie groß heraus gebracht. Vor ihrer Karriere als Star im Musikvideo war sie bereits in den Staffeln von “Dance Moms” zu sehen. In dieser Doku-Serie werden ehrgeizige Mütter der kleinen Tänzerinnen an einer Tanzschule in den USA porträtiert.

    >>> Wer ist eigentlich Maddie Ziegler?



    Auch wenn Drill, Konkurrenz-Kampf und jede Menge harter Arbeit bei der kleinen Maddie auf der Tagesordnung stehen – ihre Bewegungen sind einfach zum Dahinschmelzen. Kein Wunder, denn die Tänzerin, die nebenbei noch als Kindermodel arbeitet, nimmt seit dem 2. Lebensjahr Unterricht.



    Grund genug, einmal die schönsten GIFs von Maddie Ziegler anzuschauen. Und bitte!



    Sonntag, 18. Januar 2015