Rihanna & Leonardo DiCaprio: Die geheimen Treffen sind "wie eine Droge"

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Rihanna: Zoff wegen Prügel-Skandal

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Haben sie jetzt, oder haben sie nicht? Frauenschwarm Leo soll schon so kurz nach dem Beziehungs-Aus mit Toni Garrn, einen neuen Flirt an Land gezogen haben - und zwar Rihanna...

    Das ist ja mal ein gefundenes Fressen für alle Gossip-Junkies dieser Erde: Leonardo DiCaprio und Rihanna sollen eine heiße Affäre haben. Ob das tatsächlich war ist, kann allerdings noch nicht gesagt werden, denn die beiden Superstars scheinen momentan alles daran zu setzen, dieses Abenteuer vor den Augen der Öffentlichkeit zu schützen. Das klingt nach einem Job für die Paparazzi, oder?

    Ein richtiges Beweisfoto ist nämlich noch nicht gelungen, allerdings wird viel über einen gemeinsamen Auftritt der beiden im Luxus-Hotel ‘Sunset Marquis’ in West Hollywood diskutiert, denn dort hielten Fotografen fest, wie erst Leo und kurz danach Rihanna auftauchte. Da die Beiden dort aber auf der Geburtstagsfeier des Kings of Leon Caleb Followill eingeladen waren, bleibt immer noch offen, ob sie die Nacht gemeinsam verbracht haben oder getrennte Wege nach der Party gegangen sind.

    >>> Rihanna x Puma Part II

    Ein Insider, der munter gegenüber ‘HollywoodLife.com’ plaudert, will allerdings mehr darüber wissen, wie RiRi und Leo ihre geheimen Treffen möglich machen: “Sie treffen sich für gewöhnlich mitten in der Nacht. Sie schleicht sich raus – es ist wie eine Droge. Sie wechselt Autos und Fahrer und trifft ihn an sehr verschwiegenen Orten. Sie haben ein ausgeklügeltes System und halten alles extrem privat.” Klingt fast wie in einem von Leos Filmen, oder?

    Doch das ist nicht alles: Auch ‘TMZ’ berichtet, dass sich die Beiden auf der Party von Designerin Nikki Erwin am 10. Januar näher gekommen sind. Augenzeugen sollen dort sogar gesehen haben, wie sie heftig miteinander rumgemacht haben.

    Die Affäre mal beiseite: Auch wenn beide Single sind und sich extrem gut verstehen; angeblich will keiner von Beiden eine feste Beziehung. Vor allem Rihanna soll längst begriffen haben, dass Leo eher der Typ “ewiger Junggeselle” ist: “Sie ist clever”, betonte der Insider und meint:__ “Sie versucht nicht, ihn an sich zu binden. Es ist, wie es ist.”__

    >>> Was würde Rihanna tun?

    Was der Barbados-Schönheit an dem 14 Jahre älteren Schauspieler gefällt? Auch das wusste die Quelle zu berichten: “Leo ist witzig, er ist bodenständig, ehrlich und authentisch. Er kann sich gut unterhalten, aber was sie wirklich schwach macht, sind seine Augen. Die alleine lassen Rihannas Knie weich werden.”

    Es bleibt jedenfalls abzuwarten, ob sich aus der angeblichen Liaison zwischen den beiden Megastars nicht doch noch mehr entwickelt, auch wenn Rihanna so gar nicht in Leos Beuteschema zu passen scheint. Wie Hollywood das Pärchen wohl nennen würde, wenn die Sache offiziell wird? RiCaprio? Rinardo? Naja, im Moment heißt es einfach nur: Abwarten.

    Samstag, 17. Januar 2015