Jessie Js Tattoo-Fail

    Auch Stars schlagen sich mit peinlichen Tattoo-Fails herum. Lest hier, warum Jessie Js Körper kein perfektes Masterpiece ist.

    Meist sehen wir Jessie J ziemlich zugeknöpft und in High-Waist-Hosen. Sicher, das ist ein cooler Style. Doch der Stoff hat noch einen anderen Grund: Jessie J verdeckt ein kleines, schreckliches Geheimnis, welches sie jetzt der Öffentlichkeit preisgab. Es ist ein Tattoo-Spruch mit Rechtschreibfehler

    “Ich habe es vor Jahren machen lassen: "’Don’t lose who you are in the blur of the star!’ [Verlier dich nicht in den Umrissen der Sterne bzw. anderer – heißt soviel wie: Bleib immer du selbst]. Nicht lange, nachdem ich das Tattoo habe machen lassen, sagte meine Mutter zu mir: “Ich weiß nicht, wie ich es dir sagen soll, aber das ist falsch geschrieben”", erzählte Jessie jetzt in der The Graham Norton Show.

    >>> Jessie J – Masterpiece

    “Ich habe ’Don’t loose who you are in the blur of the stars!’ Und es ist ziemlich groß, was es noch schlimmer macht. Das ist der Grund, weshalb ich immer solchen hochgeschnittenen Kram trage.” Für die Zukunft ist sie geheilt, was Tattoos angeht. “Ich werde das covern lassen und keine weiteren Tattoos haben.”

    Falls Ihr also auch Träger eines Tattoo-Fails seid, sollte dies ein kleiner Trost sein. Denn Ihr seid hier in bester Gesellschaft.

    Copyright: Cover Media 2015

    Samstag, 17. Januar 2015