Miley Cyrus: Komplett nackt im 'Playboy'?

    Chart-Granate Miley Cyrus denkt angestrengt darüber nach, was ihr nächster Skandal sein könnte. Ihr Freund Patrick Schwarzenegger hatte da eine gute Idee …

    Patrick Schwarzenegger macht Männerträume wahr: Er unterstützt seine Freundin Miley Cyrus in ihrem Plan, sich komplett nackt im Männermagazin ‘Playboy’ zu zeigen!

    Um es ganz direkt zu sagen: Bei einem Nacktshooting würde die heiße Sängerin kaum mehr zeigen, als die Welt sowieso schon gesehen hat – man denke nur an das Video zur Hitsingle ‘Wrecking Ball’, in dem sie hüllenlos auf einer Abrissbirne ritt.

    Trotzdem soll den verliebten Jungstars, die seit einigen Monaten zusammen sind, die Vorstellung einer nackten ‘Playboy’-Miley mehr als gut gefallen. Auf die Idee kamen sie angeblich, nachdem die Musikerin sich angewöhnt hat, ihrem Liebsten heiße Selfies zu schicken, um die Fernbeziehung erträglicher zu machen.

    “Miley kann sich nichts Heißeres vorstellen, als alles zu zeigen, und will ein Shooting im April bekommen”, berichtete ein Insider dem amerikanischen ‘Star’-Magazin. “Patrick bekommt sonst immer ihre versauten Bilder zu Gesicht und findet, sie sollte es machen.”

    Angeblich will die Pop-Blondine mit dem Nacktshooting für noch mehr Aufsehen sorgen, als sie es ohnehin schon tut. “Sie weiß, dass es schwieriger geworden ist zu schockieren und im Gespräch zu bleiben. Der ‘Playboy’ wäre der nächste logische Schritt”, betonte der Experte.

    Miley Cyrus dürfte wenig Probleme haben, ein Shooting für das legendäre Männermagazin zu bekommen: Blatt-Gründer Hugh Hefner (88) hat schon 2008 betont, dass er die Entertainerin “sehr hübsch” findet und sie sofort für den ‘Playboy’ buchen würde.
    Copyright: Cover Media 2015

    Freitag, 09. Januar 2015