Die hässlichsten Weihnachts-Pullis

    Es ist eine neue Weihnachts-Tradition: der hässlichste Pullover im Winter-Look. Und auch eure Lieblingsstars machen mit.

    Normalerweise haben die Stars dieser Liste den richtigen Riecher, wenn es um Fashion und Styling geht. Doch bei diesem Weichnachts-Trend geht es eben gerade darum, wer das hässlichste Teil auswählt. Ob mit viel zu viel Glitzer, kitschigen Motiven oder in geschmacklosem Design, liegen Ariana Grande, Taylor Swift, Justin Bieber und Co. bei diesem Wettbewerb in punkto Stillosigkeit garantiert gleichauf.

    Wenigsten sehen sie wohlig warm aus, die X-Mas Pullis dieser Auswahl. Und außerdem sind sie ganz schön niedlich. Vor allem wenn ein Wonneproppen wie der königliche Knirps der britischen Royals, Prinz George, darin eingemummelt ist. Christina Aguilera macht sogar im Weihnachtspulli auf sexy, mit Pasties auf ihrem Kleidungsstück. Und Pharrell Williams sieht selbst im kitschigen Rentier-Oberteil richtig stylisch aus. Auch Queen Beyonce macht einiges her, in ihrem roten Pulli mit Schriftzug, den sie im Video zur aktuellen Single ‘7/11’ trägt. Oder Taylor Swift, die sich eigentlich immer in ihrer Klamottenwahl zwischen stilsicher und nerdy bewegt. Genauso wie Katy Perry, die in dieser Auswahl gleich mal mit dem Weihnachtsmann posiert.

    Wenn ihr noch keinen hässlichen Weihnachts-Pulli habt, ist es aber echt an der Zeit, sich für nächstes Jahr auf den Trend einzulassen. Also, zieht los und begebt euch auf die Suche nach den größten Kitsch-Motiven! Ob Tannenbaum, Schneemann oder Christbaum-Kugel, wer den schmalzigsten Look rockt, hat hier definitiv gewonnen.

    Mittwoch, 24. Dezember 2014