Hot or Not: Stars in Blond

  • Hot or Not: Stars in Blond

  • Chris Brown

  • Nee, das Farbexperiment war wohl keine gute Idee.

  • Justin Bieber

  • Justin, was hast du dir dabei nur gedacht? Du hast doch so schöne Haare.

  • Maroon 5-Sänger Adam Levine

  • Wir lieben Adam mit dunklen Haaren, doch auch blondiert sah er toll aus.

  • Michael Clifford von 5 Seconds of Summer

  • Er färbt seine Haare eh im Wochentakt und sieht mit jeder Haarfarbe gut aus.

  • Justin Timberlake

  • Zum Glück hat sich Justin entwickelt. Die fiese 90er-Frise ist vergessen.

  • Ryan Gosling

  • Er hat sich die Haare zum Glück nur für einen Film gefärbt.

  • James Franco

  • Die blonden Haare stehen James Franco leider nicht besonders gut.

  • Jared Leto

  • Wir wollen unseren Jared im Jesus-Look.

  • Brad Pitt

  • Bitte nicht keinen Blondinen-Look mehr, Brad!

  • David Beckham

  • Der Fußball-Rentner hatte schon viele verrückte Frisuren. Doch die platinblonden Haare wollen wir nicht mehr sehen.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Justin Bieber hat jetzt goldenes Haar, Jared Leto zum Glück nicht mehr – diese Promis probierten schon den Blondinen-Look.

    Wer daran gezweifelt hat, dass die 90er Jahre wieder zurück sind, der muss nur einmal einen Blick auf die neue Frisur von Justin Bieber werfen. Der Superstar hat sich die Haare jetzt tatsächlich platinblond gefärbt. Die Reaktionen der Belieber sind momentan noch ziemlich gemischt.

    Dabei ist Justin nicht der erste Star, der sich die Haare in so einem unnatürlichen Ton färbt. Auch Ryan Gosling und Brad Pitt überraschten ihre Fans schon mit platinblonden Haaren. Allerdings gehörte die Haarfarbe bei ihnen zu einer neuen Filmrolle. Justin scheint dagegen nur den Aaron Carter-Style der 90er wieder aufleben zu lassen.

    Wem der Blondinen-Look gut steht und wer sich besser an seine natürliche Haarfabe halten sollte, seht Ihr in unserer Bildergalerie!

    Montag, 08. Dezember 2014