Stars zeigen (ungewollt) nackte Haut!

  • Rihanna zeigt mit ihrem Kleid direkt mal alles.

  • Wir fragen uns, ob Khloe Kardashians Busenblitzer gewollt war...

  • Nicki Minaj musste bei den MTV VMA ihr Kleid festhalten.

  • Kristen Stewart zeigte bei einer Preisverleihung, was sonst wohl nur Robert Pattinson sehen durfte.

  • Lily Allens Jacke war etwas zu weit...

  • Jena Melones Kleid wurde ihr an diesem Abend untenrum noch zum Verhängnis...

  • Bruce Willis Tochter Rumer Willis präsentierte ihren rosafarbenen Slip.

  • Zoë Kravitz ließ ebenfalls tief blicken.

  • Jamie King präsentierte ihre Oberweite.

  • Die Probleme, die Kim Kardashian an diesem Abend mit ihrem Kleid hatte, lassen sich hier bereits erahnen...

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wir zeigen euch die nackten Fashion-Disaster der Stars 2014!

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und in diesem Jahr zeigte sich nicht nur Miley Cyrus unglaublich freizügig. Unter anderem Rihanna, Kristen Stewart, Lily Allen und Jena Melone waren freizügiger als gewollt auf den roten Teppichen dieser Welt unterwegs. Was davon nun gewollt oder ungewollt ist, können wir leider nur raten.

    An sich ist es meist sogar förderlich für die Karriere, wenn das ein oder andere Körperteil für ‘versehentlich’ für die Öffentlichkeit freigelegt wird. In den meisten Fällen schaffen es die Stars damit leicht auf die Titelseite oder auf die Online-Portale dieser Welt.

    Damit ihr den Überblick über die ganze nackte Haut des Jahres behält, haben wir für euch mal die nackten Disaster der Stars in einer Galerie zusammengefasst. Viel Spaß beim Durchklicken!

    Dienstag, 23. Dezember 2014