LMFAO: Konzert eskaliert!

Aufwärmparty zum Super Bowl endet mit Verhaftungen und Verletzten.

Das Electro-Pop-Duo LMFAO sorgte bereits vor dem offiziellen Auftritt bei der Super-Bowl-Halbzeitshow für mächtig Aufruhr in Indianapolis. Ein kostenloses Konzert der Party-Rocker endete mit Verletzten und etlichen Verhaftungen: 22 Menschen wurden wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit festgenommen! Wie perezhilton.com berichtet, wurden elf Personen verletzt.

LMFAO scheinen ohnehin nicht immer Glück mit ihren heißen Darbietungen zu haben. Erst im vergangenen Dezember brannte bei einem Auftritt in Honduras fast die Konzerthalle ab…

Dienstag, 07. Februar 2012