Justin Bieber: Keine Anklage wegen Paparazzi-Übergriff

22 November 2012
Im Mai behauptete ein Fotograf, dass er in eine Rangelei mit Justin Bieber verwickelt war. Damals waren Biebs und Selena Gomez mal wieder von einem Paparazzo verfolgt worden und deshalb scheinbar in Streit mit ihm geraten. Nun erklärte aber die Staatsanwaltschaft von Los Angeles laut TMZ.com, dass sie keine Anklage gegen den Pop-Star erheben wird. Grund dafür ist der Mangel an belastbaren Beweisen. Außerdem sollen sich die Aussagen der Augenzeugen teilweise widersprochen haben. Noch mal Glück gehabt, Biebs!

Neueste News

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities