MTV EMA: Die Rekordhalter

  • Eminem ist der Spitzenreiter unter den Awardgewinnern. Er durfte ganze 14 mit nach Hause nehmen.

  • Justin Bieber nennt 11 Awards sein eigen.

  • Linkin Park haben bisher 9 Awards abgeräumt.

  • Lady Gaga ist stolze Mutter von 8 Awards.

  • Und One Direction durften bisher ebenfalls 8 Awards mit nach Hause nehmen.

  • Auch die Liste der am häufigsten Nominierten führt Eminem mit unglaublichen 30 mal an.

  • Katy Perry war bisher ganze 26 mal nominiert.

  • Lady Gaga war 24 mal nominiert.

  • Rihanna war ebenfalls bereits 24 mal nominiert.

  • Beyoncé hatte 23 mal die Chance auf einen Award.

  • Den ersten Platz der meisten Auftritte bei den EMAs teilen sich mit vier Auftritten gleich drei Stars: Robbie Williams...

  • ... Katy Perry ...

  • ... und The Killers.

  • Madonna...

  • ... und U2 hatten jeweils zwei Auftritte.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Wer hat die meisten Awards gewonnen? Wer war am häufigsten nominiert? Wer hat am häufigsten performt?

    Dieses Jahr feiern die MTV Europe Music Awards ihr 20. Jubiläum. Höchste Zeit also, mal einen Blick auf die Rekordhalter der vergangegen Jahre zu werfen. Wir zeigen euch, welche Stars die meisten Awards abgeräumt haben, wer am häufigsten nominiert war und wer auf der legendären MTV-Bühne gleich mehrmals performen durfte.

    Eminem führt gleich zwei mal das Ranking an. Er hat nicht nur die meisten Preise mit nach Hause genommen, sondern war zudem noch am häufigsten nominiert.

    Wer darf dieses Jahr wohl noch einen mit nach Hause nehmen? Wir sind gespannt auf heute Abend! Schaltet um 21 Uhr die EMA 2014 live aus Glasgow ein! Um 19.44 Uhr beginnt bereits die Pre-Show mit Berichten vom Red Carpet. Das solltet ihr nicht verpassen.

    Sonntag, 09. November 2014