Iggy Azalea: Nimm das, Snoop Dogg!

    Mit ihrem Halloween-Kostüm hat Iggy Azalea die Beleidigung von Snoop Dogg perfekt gekontert und beweist damit gleichzeitig Selbstironie.

    Snoop Dogg hatte vor einigen Wochen scheinbar große Lust auf Streit und suchte sich als Opfer Iggy Azalea aus. In den Augen des Rappers hat die Australierin große Ähnlichkeit mit den Hauptfiguren aus der Komödie ‘White Chicks’, in der zwei dunkelhäutige Polizisten sich für einen Undercover-Einsatz als Blondinen im Stil von Paris Hilton verkleiden. Also postet er kurzerhand ein fieses Bild bei Instagram und startete mit diesem Diss ein Online-Battle.



    Iggy Azalea zeigte sich geschockt von Snoop Doggs Beleidigung, schließlich verstanden sich die beiden immer sehr gut. Doch anstatt sich bei der Newcomerin zu entschuldigen, postete Snoop gleich noch weitere Diss-Bilder. Erst nachdem Kumpel T.I. Snoop Dogg angeblich ins Gewissen geredet hat, gab es eine Entschuldigung.

    Doch Iggy hat das Battle jetzt auf eine ziemlich coole Art beendet. Anstatt sich über die Beleidigungen des Rappers zu beschweren, drehte sie den Spieß einfach um und verkleidete sich zu Halloween als ‘White Chick’. Das Beweisfoto postete sie bei Instagram. So viel Selbstironie hätte man der 24-Jährigen gar nicht zugetraut. Das Battle mit Snoop Dogg hat sie mit dieser coolen Aktion auf jeden Fall für sich entschieden.



    Montag, 03. November 2014