MTV Album der Woche: Antilopen Gang

Eine Referenzhölle sondergleichen, zeigen Antilopen Gang mit ihrem Debüt "Aversion", dass nichts sie aufhalten kann.

MTV Album der Woche: Antilopen Gang – Aversion

Die tragische Gesichte um NMZS, bürgerlich Jakob Wich, der sich als Mitglied von Antilopen Gang im März letzten Jahres nach schweren Depressionen das Leben nahm, sparen wir uns an dieser Stelle en détail aus. Mit dem Tribut-Konzert und dem Fortbestehen der Truppe als Trio ist dieser Part der Vergangenheit weiterhin ein wichtiger Bestandteil, der Blick sollte nun aber in die Zukunft gerichtet werden. Dorthin will es nämlich das erste echte Debütalbum von Antilopen Gang schaffen und wer die Historie neben dem Schicksalsschlag kennt, weiß, dass die drei aus einem politisch links geprägten Umfeld kommen und durchaus den Punk im Blut haben, wie der Hip Hop ihnen gleichbedeutend eigen ist.

>> Die brandneuen Videos der Woche gefällig? Bitte sehr.

Dies merkt man auf Aversion immer dann, wenn die Referenzen bemüht werden, deutsche Punkbands als Zitatgeber herhalten und Antilopen Gang die alten Weisheiten nehmen, sie auf den Kopf stellen und in dem niemals nur auf ein Genre fixierten Sound integrieren: Indie gehört hier zu den Zutaten, Rap natürlich auch, Pop scheint dem Trio eben so wenig ein Fremdwort zu sein und doch überwiegt eine Sache das gesamte Album wie nichts zweites: der Humor der Band. Darin liegt ihre Stärke, denn allein wie eine Horde Teenager auf Klassenfahrt die Clowns zu geben, damit endet der Wortwitz auf Aversion keineswegs.

>> Zum aktuellen Antilopen Gang-Video 'Der Goldende Presslufthammer' geht es hier entlang.

Vielmehr ist es eine Mischung aus Ironie, Sarkasmus und vielen kleinen Tragödien, die den bereits erwähnten und im wahrsten Sinne gemeinten Wortwitz transportieren. Dazu passt es auch, dass die verschiedenen Stilrichtungen zur musikalischen Umsetzung des ganzen bemüht werden, denn klar: Die gute Laune ist meist nur vordergründig gegeben, hört man die Tracks ein zweites, drittes Mal, erkennt man schnell, dass Antilopen Gang nicht allein Entertainer sein wollen. Fünf Jahre nach ihrer Gründung haben Koljah, Danger Dan und Panik Panzer alles richtig gemacht und schaffen es den herben Verlust des letzten Jahres zu überwinden.

>> Auch wieder zurück: Curse – checkt unser großes Video-Special zur Rückher des Hip Hop-Urgsteins mit seiner neuen Platte 'Uns'.

NMZS wäre sicher stolz auf dieses wunderbare Ergebnis: Aversion ist das genau Gegenteil des Titel-gebenden Begriffs – man will es immer und immer wieder hören, die Referenzhölle wieder und wieder durchmachen, um am Ende behaupten zu können: Mehr Humor hatte in diesem Jahr kein anderes Release im deutschsprachigen HipHop.

Label: JKP/Warner Vö: 07.11.14

Tracklist:
1. Die neue Antilopen Gang
2. Der goldene Presslufthammer
3. Ikearegal
4. Verliebt
5. Outlaws
6. Chamäleon 1
7. Ibiza
8. Trümmermänner
9. Beate Zschäpe hört U2
10. Anti Alles Aktion
11. Enkeltrick
12. Chamäleon 2
13. Beton
14. Déjà-vu
15. Unterseeboot
16. Spring

Und das vergangene MTV Album der Woche gibt es hier.

Montag, 03. November 2014