Ashley Tisdale: Angst um ihr Leben

22 Mai 2013
Ashley Tisdale (27) hat riesige Angst vor ihrem Stalker.
Die Schauspielerin ('High School Musical') hat gegen den Mann namens Nicholas Fiore eine einstweilige Verfügung erreicht, die sie nun ausweiten lassen möchte. Der offenbar besessene Fan schickte ihr auf Twitter Songtext-Zeilen, die sich auf Schusswaffen bezogen. In den gerichtlichen Unterlagen, die 'TMZ' vorliegen, ist von Befürchtungen des Disney-Stars zu lesen, dass Fiore eine Attacke auf ihn und seinen Freund Christopher French plane. Außerdem behauptet die junge Filmschönheit, dass ihr Stalker ihr im vergangenen Jahr über 18.000 Tweets schickte. Zweimal tauchte er zudem bei ihr zu Hause auf, bei einem Besuch gab er sich als Postbote aus und versuchte, so ins Haus zu gelangen.
Tisdale bittet in dem Gerichtsbescheid, dass sich ihr der Mann nicht weiter als umgerechnet viereinhalb Kilometer nähern darf. Die aktuelle Verfügung spricht von etwa 91 Metern, für den 5. Juni ist eine Anhörung angesetzt.
In den von Ashley Tisdale eingereichten Unterlagen heißt es: "Wenn eine sofortige Anordnung nicht gewährleistet wird … [Fiore] wird versuchen (oder wird) mir und meinem Freund ernsten körperlichen Schaden zu(zu)fügen."
Copyright: MTV/Cover Media 2013
Auch diese Stars wurden Opfer von Stalking:

Neueste News

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities