Taylor Swift: Hört sie auf zu daten?

    Die Sängerin sagt, dass sie einfach nicht weiß, wie das funktionieren soll.

    Ed Sheeran ist vielleicht der beste Freund den man sich vorstellen kann. Er nimmt nicht nur Songs mit ihr auf, sondern macht auch noch Treffen mit seinen gut aussehenden Freunden für sie klar.

    Der britische Sänger sagte Fans bei dem Amazon Front Row Event, dass er Taylor Swift helfen möchte, einen Freund zu finden. ‘Ich habe eine ganze Menge gut aussehender Freunde.’

    Jetzt sieht es aber ganz danach aus, als wäre Taylor momentan nicht an Männern interessiert. Die Sängerin, die bereits Harry Styles, Joe Jonas und John Mayer datete, ließ gerade verlaute, dass Dating gerade nicht so wichtig ist.

    In einem Interview mit der Vogue, auf dessen Cover sie zu sehen ist, sagte sie: ‘Im Moment ist Dating oder generell jemanden zu finden, das Letzte woran ich denke, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie das funktionieren soll bei dem Leben das ich führe… .’ ‘Ich weiß nicht wie ein Mann neben seiner Freundin laufen möchte, wenn da 20 Männer mit Kameras sind und er seine Freundin nicht beschützen kann, weil dies das Leben ist, dass sie sich ausgesucht hat.’ Und weiter sagte sie: ’Ich weiß einfach nicht wie das funktionieren kann, also denke ich nicht darüber nach und irgendwie laufe ich auch davon wenn es irgendwie dazu kommt, weil ich nicht glaube dass ein Typ wirklich…Sie denken sie möchten mich wirklich kennenlernen und vielleicht auch daten, aber ich glaube nicht dass sie das wollen, was noch damit verbunden ist.

    Traurige Geschichte? Finden wir schon. Aber es wird schon alles wunderbar funktionieren irgendwann! Bis es soweit ist, gibt es hier die witzigsten GIFs von Taylor Swift, wie sie den Ribbon Dance probiert. Fantastisch!



    Montag, 06. Oktober 2014