10 Musiker aus Ostdeutschland

Nach dem Tag der Deutschen Einheit blicken wir auf Musiker wie Tokio Hotel, die ohne die Wiedervereinigung wohl kaum in ganz Deutschland bekannt wären.

Der könnt Ihr David Hasselhoff aber mächtig dankbar sein: Hätte er 1989 nicht seinen Hit ‘Looking For Freedom’ an der Berliner Mauer geschmettert, wäre die deutsche Wiedervereinigung wohl nie geschehen. Na okay, daran glaubt vermutlich nur er selbst. Trotzdem. Stellt euch vor was wäre, wenn die Grenze heute noch die Bundesrepublik Deutschland von der DDR trennen würde.

Das wäre aus vielen bekannten Gründen schlimm. Doch ein weiterer Punkt wäre, dass dann einige der besten Musiker unseres Landes im Westen völlig unbekannt wären. Klar, mit DDR-Legenden wie den Puhdys oder Karat können die Kids heute nicht mehr so viel anfangen, doch auch ganz aktuelle Künstler wie Tokio Hotel oder Clueso haben ihre Wurzeln im Osten.

Wir haben für Euch 10 Ost-Künstler, die Ihr vermissen würdet, wenn Deutschland noch geteilt wäre.

Samstag, 04. Oktober 2014