Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Lil Kim: 'Nicki Minaj ist besessen'

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Der Streit zwischen den beiden Rapperinnen Lil Kim und Nicki Minaj geht in die nächste Runde! Eine Doku über den Beef soll bald Licht ins Dunkel bringen.

    Beef zwischen zwei MCs scheint zum Rap zu gehören, wie fette Beats oder Goldketten. Doch während beispielsweise die prominente Fehde zwischen Jay Z und Nas irgendwann doch vorbei war und die beiden mittlerweile sogar zusammen Musik machen, gibt es zwischen Lil Kim und Nicki Minaj bereits seit vielen Jahren Stress.

    Was genau der Auslöser für den Beef zwischen Nicki und Kim war, wissen die beiden Rapperinnen wahrscheinlich selbst nicht mehr. Doch der Legende nach soll Lil Kim 2010 Nicki vorgeworfen haben ihren Style zu kopieren. Von da an folgte ein Diss-Track dem nächsten. Kürzlich veröffentlichte Kim sogar ihren eigenen Remix der Beyoncé-Minaj-Kollabo ‘Flawless’, weil sie sich von Nicki in dem Song gedisst fühlte. Schließlich heißt es darin: ‘The queen of rap slaying with Queen Bey’. Während die meisten Fans wissen, dass Queen Bey der Spitzname von Beyoncé ist, glaubt die Rapperin aus Brooklyn, dass Nicki über Queen Bee gerappt habe. So lautet seit vielen Jahren der Spitzname von Lil Kim.

    In einem Radiointerview mit The Breakfast Club holte Lil Kim jetzt zum nächsten Schlag aus und warf Nicki Minaj sogar vor, von ihr besessen zu sein. Die Schuld für den Streit sieht sie zudem allein bei Nicki. ‘Sie hat sogar so lange darauf gewartet, die Worte Queen Bee zu sagen, weil sie einfach besessen ist’, so Kim. Um zu beweisen, dass sie nur das Opfer in dem Streit ist, arbeitet Lil Kim derzeit sogar an einer Dokumentation über den Beef.

    Nicki Minaj scheint in den Streit jedoch nicht ganz so viel hineinzuinterpretieren. Sie hat aktuell ja auch genügend andere wichtige Dinge zu tun, als sich mit Lil Kim zu fetzen. Schließlich kommt ihr drittes Album in wenigen Wochen auf den Markt, dazu ist sie noch mit der Moderation der 2014 MTV Europe Music Awards am 09. November beschäftigt.

    Dienstag, 30. September 2014