Christina Aguilera: Quetsch-Outfit und Bräunungsmittel-Panne

Nächste Performance, nächstes Desaster...

Bei der Beerdigung von Etta James performte Christina Aguilera zu Ehren den Song “At Last” – ein großer Hit der am 20. Januar verstorbenen RnB-Legende. Leider kein Hit war dann allerdings Aguileras Auftritt! Denn dieser ging voll in die Hose… oder besser gesagt in den Rock. Wie hollywoodlife.com berichtet, lief der Sängerin nämlich das Bräunungsmittel die Beine hinunter.

Aber damit der Peinlichkeiten noch nicht genug. Nicht nur, dass dunkelbraune Streifen ihre Waden zierten, steckte die 31-Jährige (schon wieder) in einem Kostüm, welches sich nicht unbedingt vorteilhaft auf ihre Figur auswirkte. Man fragt sich langsam, ob Christina nie einen Spiegel in ihrer Gaderobe hat?!

Dienstag, 31. Januar 2012