Jay Z: 1 Million pro Woche für Beyoncé

    Rapper Jay Z scheut keine Kosten, um seiner Frau Beyoncé Knowles seine Liebe zu beweisen.

    Jay Z (44) soll seine Frau Beyoncé Knowles (33) mit Geschenken überhäufen und dafür wöchentlich eine Million Dollar ausgeben.

    Ob der Rapper ('99 Problems') vielleicht doch etwas wieder gutzumachen hat? Es scheint schon ziemlich verschwenderisch, der R’n’B-Schönheit ('Halo'') Diamanten, Dessous von Jean Yu und täglich rote Rosen zukommen zu lassen. Möglicherweise liegt die Spendierlaune an den vergangenen Monaten, die für das Paar nicht einfach waren. Gerüchte machten die Runde, Jay Z hätte seine schöne Frau betrogen, außerdem kam es zu der berüchtigten Fahrstuhl-Prügelei zwischen ihm und seiner Schwägerin Solange (28, ‘Losing You’). Zuletzt schien das Paar aber wieder unzertrennlich und präsentierte sich entsprechend liebevoll auf der Bühne während ihrer ‘On The Run’-Konzerte.

    Neben seinen Luxus-Geschenken ließ der amerikanische Talentzüchter laut der britischen Zeitung ‘Heat’ auch noch einen Urlaub der Extraklasse springen: Dafür mietete er die Superyacht Alfa Nero, auf der es ein Fitnessstudio, drei Essbereiche, einen Pool, der sich in eine Tanzfläche verwandeln lässt, zwei Wellness-Pools und einen Massage-Raum gibt. Dumm nur, dass ein Insider sicher ist, dass die materielle Hingabe nicht das ist, was sich Bey von ihrem Gatten wünscht. “Letzten Endes zählen die Geschenke für sie nicht – sie hat nie aufgehört, ihn zu lieben. Was passiert ist, hat sie erschüttert und es hat gedauert, bis sie sich mit der Situation abfinden und nach vorne blicken konnte. Er will, dass sie glücklich ist und tut dafür alles, was in seiner Macht steht.”

    Tatsächlich scheint es wieder besser um das Paar zu stehen: Vergangene Woche wurden Gerüchte laut, nach denen Beyoncé Knowles nach ihrer Tochter Blue Ivy das zweite Kind mit Jay Z erwartet.
    Copyright: Cover Media 2014

    Freitag, 19. September 2014