MTV EMA 2014: Diese Stars sind nominiert

    Katy Perry vs. Taylor Swift, One Direction vs. 5 Seconds of Summer - es wird spannend am 9. November in Glasgow. Mehr erfahrt Ihr hier.

    Es ist soweit: Die Nominierten der diesjährigen MTV Europe Music Awards stehen fest! Und so wie es aussieht, wird es in diesem Jahr in einigen Kategorien einen gnadenlosen Kampf zwischen Pop-Giganten geben.

    Australiens schönster Bandexport 5 Seconds of Summer kämpft gegen unsere Lieblingsbriten von One Direction um den Sieg in der Kategorie Best Pop. Wer von beiden Bands die größere Fanbase hat, wird sich dann in ihrem Battle um den Titel Biggest Fans zeigen, bei dem die Directioners und die 5SOS Family via Twitter für Ihre Jungs voten können.

    Auch Popqueen Katy Perry muss sich mit Countryqueen Taylor Swift gleich in zwei Kategorien messen: Best Female und Best Look. Ui, das wird verdammt schwierig, sich da zu entscheiden!

    Mit Nicki Minaj und Iggy Azalea können wir bei den diesjährigen EMAs auch auf einen Blick auf die zwei schönsten Popos des Musikbiz hoffen. Minaj und Azalea treten in den Kategorien Best Hip Hop und Best Look gegeneinander an. Wenn da mal keine Krallen ausgefahren werden.

    Und wer hat die meisten Nominierungen?

    Katy Perry ist in sieben Kategorien nominiert, Ariana Grande für sechs Awards.
    Mit fünf Nominierungen folgen Pharell Williams sowie 5 Seconds of Summer.
    - Insgesamt vier mal nominiert sind: One Direction, Nicki Minaj, Iggy Azalea, Eminem, Sam Smith* und Kiesza

    >>> Hier geht's zum Voting!

    >>> Erfahrt hier, welche deutschen Nominees im Rennen um den "Best German Act" feststehen!

    Dienstag, 16. September 2014