Ist Ariana Grande eine Diva?

    Der Erfolg soll Ariana Grande zu Kopf gestiegen sein. Doch diese Vorwürfe weist die Sängerin jetzt zurück.

    Sängerin Ariana Grande ist wahrscheinlich die größte Aufsteigerin des Jahres. Nach ihrem Durchbruch als Schauspielerin in der Serie ‘Victorious’, brachte sie im August 2013 ihr Debütalbum ‘Yours Truly’ raus und schaffte es auf Platz eins der US-Charts. 2014 gehören ihre Singles 'Problem', 'Break Free' und 'Bang Bang' zu den größten Hits des Jahres und auch mit Album Nummer zwei ging es an die Spitze der US-Charts.

    Der große Erfolg bringt in vielen Fällen allerdings auch viele Neider hervor. Kürzlich wurde berichtet, dass Ariana Grande mittlerweile zu einer echten Diva mutiert sei. Zu einem Fotoshooting soll sie mehrere Stunden zu spät erschienen sein und sich anschließend ziemlich daneben benommen haben. Nach einer Auseinandersetzung mit dem kompletten Team soll das Shooting sogar beinahe abgebrochen worden sein.

    Wie Ariana Grande jetzt in einem Radiointerview mit dem australischen Sender ‘The Edge 96.One’ erklärte, seien die Gerüchte jedoch gar nicht wahr. ‘Es war nur ein Fotograf, der sauer war weil ich während des Fotoshoots mein Outfit wechselte, da ich mein Top nicht mochte’, so die Sängerin. ‘Ich sagte: ’Oh, ich bin gleich zurück!’ und dann kam ich zurück und er war weg’.

    ‘Dann kam er raus und sagte all diese lächerlichen, unwahren Dinge über mich…’, so Ariana im Interview. Nun appelliert sie an ihre Fans, den Gerüchten nicht zu glauben. ‘Egal was du machst, egal was dein Beruf ist, egal wie alt du bist, jeder sich mit Dealern befassen.’

    Donnerstag, 11. September 2014