10 unvergessliche MTV VMA-Momente

  • 10 unvergessliche MTV VMA-Momente

  • 1. Miley Cyrus machte mit ihrer Performance 2013 das Twerking populär. Einigen Zuschauern war der Tanz mit Robin Thicke allerdings zu sexy.

  • 2. Kanye West unterbrach 2009 Taylor Swift, die gerade ihren Preis für das 'Best Female Video' entgegennahm und beschwerte sich, warum Beyoncé nicht gewonnen habe.

  • 3. Madonna und Britney Spears knutschten 2003 auf der Bühne.

  • 4. Diana Ross spielte Lil Kim bei den VMAs 1999 auf der Bühne an ihrem Busen rum.

  • 5. Eine leicht angetrunkene Courtney Love nervte 1995 Madonna, die eigentlich nur ein Interview vor der Show geben wollte.

  • 6. 2001 tanzte Britney Spears ihren legendären Schlangentanz.

  • 7. Nirvana nahmen während ihres Auftritts 1992 die Bühne auseinander. Bassist Krist fiel sogar von der Bühne, nachdem ihm der eigene Bass auf den Kopf fiel.

  • 8. Michael Jackson wollte 1994 die ganze Welt wissen lassen, dass er mit Frauen doch etwas anfangen kann und knutschte mit Lisa Marie Presley auf der Bühne.

  • 9. Überraschung! Beyoncé zeigte erstmals ihren Babybauch bei den VMAs 2011.

  • 10. Lady Gaga in ihrem legendären Fleischkleid 2010.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Keine andere Preisverleihung sorgte für so viele Schlagzeilen wie die MTV Video Music Awards.

    Heute Nacht ist es endlich so weit: In Inglewood, Kalifornien werden zum 31. Mal die MTV Video Music Awards verliehen. Fiebert mit, wenn Eure Lieblingsmusiker um einen der begehrten Mondmänner-Statuen kämpfen und freut Euch auf die Live-Performances von Stars wie Beyoncé, Taylor Swift, Ariana Grande und Nicki Minaj.

    Kaum eine andere Preisverleihung kann auf so viele skurrile Momente zurückblicken, wie die MTV VMAs. Bereits die erste Ausgabe 1984 sorgte für Schlagzeilen, als die Queen of Pop Madonna ihren Hit ‘Like A Virgin’ in einer Kombination aus Brautkleid und Corsage zum Best gab.

    Auch Britney Spears sorgte in ihrer Karriere schon mehrfach für Schlagzeilen und tat dies scheinbar besonders gerne bei den MTV Video Music Awards. So tanzte sie 2001 mit einer Schlange um den Hals und wollte bei den VMAs 2007 ihr Comeback feiern. Leider ist dieser Auftritt durch eine ziemlich lustlose Playback-Performance und ein viel zu enges Outfit in die Hose gegangen.

    Ihr dürft also gespannt sein, was die Stars heute Abend so zeigen werden. Die Video Music Awards inklusive Pre-Show gibt es natürlich heute Nacht auch live ab 02:00 Uhr auf MTV zu sehen. Welche unvergesslichen Momente uns die vergangenen VMAs beschert haben, seht Ihr in unserer Galerie!

    Sonntag, 24. August 2014